Beatrice Egli will „eine eigene Familie“: Adoptiert sie jetzt?

Beatrice Egli will "eine eigene Familie": Adoptiert sie jetzt?
Beatrice Egli will "eine eigene Familie": Adoptiert sie jetzt?

IMAGO / SKATA

07.04.2021 17:58 Uhr

Beatrice Egli wird in diesem Jahr 33 Jahre alt und scheint sich so langsam Gedanken über eine eigene Familie und Kinder zu machen. Und die Sängerin könnte sich durchaus vorstellen, ein Kind zu adoptieren.

Seit ihrer Trennung von ihrem Freund Reto gilt Beatrice Egli offiziell als Single. Auch wenn ihr immer mal wieder ein Flirt angedichtet wird, einen Freund hat sie momentan nicht.

Sie will eine Familie

Bereits in der Vergangenheit hat die Schlagersängerin immer wieder betont, dass sie eine eigene Familie haben will und es scheint so, als spiele sie nun immer mehr mit dem Gedanken.

Im Juni feiert Beatrice ihren 33. Geburtstag und auch wenn sie noch Zeit hat, um eine eigene Familie zu gründen, schwirren ihr anscheinend auch Gedanken wie Adoption im Kopf herum.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Beatrice Egli (@beatrice_egli_offiziell)

Sie spricht offen über das Thema

Beatrice ist Kandidatin bei „Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert“ und dort sprach sie ganz offen darüber. Als das Thema Babys aufkam, erklärte sie in der Sendung:

„Ich glaube, es gibt auch das Geschenk, dass man Kinder im Leben hat, die nicht die eigenen sind. Ich kann mir vorstellen, dass ich mal Kinder habe, die ich nicht gebäre.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Beatrice Egli (@beatrice_egli_offiziell)

„Ich wünsche mir eine eigene Familie“

Egli weiß, dass es viele Kinder gibt, die keine Eltern mehr haben oder die kurz nach der Geburt zur Adoption freigegeben wurden und die sich ein behütetes Zuhause wünschen würden.

„Ich kann mir gut vorstellen, dass ich Kindern dieses Zuhause geben kann“, so die sympathische Blondine. Dass sie auf jeden Fall irgendwann Kinder haben will verriet sie bereits vor einiger Zeit: „Klar wünsche ich mir irgendwann eine eigene Familie zu haben“, so die 32-Jährige gegenüber der Seite „blick.ch“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Beatrice Egli (@beatrice_egli_offiziell)

So sollte ihr Traummann sein!

Auch gegen einen neuen Partner hätte Egli übrigens nichts. Und so sollte er sein: „Er soll so sein, wie er ist. Nichts ist schlimmer als Leute, die immer dem neuesten Trend hinterherlaufen. Es ist toll, wenn jemand zu sich steht. Wissen und soziales Denken macht einen Mann für mich sexy“, verrät die 32-jährige Musikerin im Interview mit dem Magazin „Gala“.

Und weiter: „Ich habe natürlich andere Männer kennengelernt. Meistens war das nicht geplant: Wir sind wandern oder spazieren gegangen – ohne zu denken, dass es ein Date ist. Es braucht Zeit, sich zu verlieben, und gewisse Dinge sollte man einfach genießen und nicht gleich definieren. Das Definieren nimmt einem den Spielraum für eine Entwicklung.“

(TT)