Sonntag, 14. Oktober 2018 10:01 Uhr

Beatrice Egli wohnt wieder bei ihrer Mutter

Schlagerstar Beatrice Egli wohnt wieder im Hotel Mama. Die 30-Jährige hat ihre Wohnung aufgegeben und ist zu ihrer Mutter Ida (52) und Bruder Marcel (28) nach Pfäffikon in der Nähe von Zürich gezogen.

Beatrice Egli wohnt wieder bei ihrer Mutter

Foto: WENN.com

Warum sie ihre Mietwohnung aufgegeben hat, erklärte die sympathische Schweizer Sängerin der Zeitung ‚Blick.ch‘: „Ich war meist sowieso nur drei Mal monatlich in meiner Wohnung. Bald kommt meine Tour, danach gehe ich für zwei Monate nach Australien.“ Bequemer wird’s aber bei Muttern deswegen nicht: „Jeder wäscht seine Sachen selbst. Und die Küche wird praktisch nicht genutzt, wir essen alle in unserer Metzgerei.“

Urlaub in Australien

Eine finale Lösung sei der Umzug allerdings nicht, so Egli weiter, sondern quasi eine Zwischenlösung. „Spätestens nach meinen Ferien in Down Under will ich nach einer neuen Wohnung Ausschau halten. In der Nähe der Familie. Hauptsache, am Zürichsee, ich brauche das Wasser“.

Am 28. Oktober startet die Sängerin ihre große Tour, probt dafür derzeit in Deutschland, danach geht’s in die Ferien nach Australien. Über ihre neue Show sagte Beatrice: „Man wird viele neue Facetten von mir sehen, dieses Mal auch sehr lustige.“ (KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren