Beauty A-Z: Die richtige Pflege für empfindliche und gereizte Haut

Beauty 101: Die richtige Pflege für empfindliche und gereizte Haut
Beauty 101: Die richtige Pflege für empfindliche und gereizte Haut

Shutterstock/ puhhha

17.06.2021 10:57 Uhr

Empfindliche und gereizte Haut sieht nicht nur unschön aus, sonders kann im schlimmsten Fall auch sehr unangenehm sein. Wir verraten, welche Ursachen es haben kann und was dagegen hilft!

Mit einer sensiblen und empfindlichen Haut haben heute immer mehr Menschen zu kämpfen. Rötungen, Reizungen, trockene Hautstellen, Irritationen und ein Spannungsgefühl sind die typischen Symptome, die als störend empfunden werden. Die Haut reagiert empfindlicher auf Umwelteinflüsse. Die Symptome können gelegentlich auftreten oder dauerhaft vorhanden sein. Die Wahl der richtigen Hautpflege ist besonders wichtig. Beruhigende Cremes helfen, die Symptome dauerhaft zu lindern. https://makeup.ch/brand/29953/, die von Dermatologen entwickelt wurden, sind die beste Wahl.

So erkennt man sensible Haut

Eine intakte Hautbarriere schützt vor Umwelteinflüssen, äußeren Reizen und dem Verlust von Feuchtigkeit. Empfindliche, sensible und gestresste Haut hat keine vollständig funktionierende Hautbarriere. Durch die Störung der wichtigen Schutzschicht reagiert die Haut mit Rötungen, Spannungsgefühlen, Irritationen und Unreinheiten auf Umwelteinflüsse, Wärme oder Kälte und unpassende Kosmetikprodukte. Häufig ist die Symptomatik mit Hautkrankheiten oder Allergien verbunden.

Beauty 101: Die richtige Pflege für empfindliche und gereizte Haut

Shutterstock/ Fizkes

Das sind die Ursachen von empfindlicher Haut

Forschungsdaten zeigen, dass helle Hauttypen stärker von empfindlicher Haut betroffen sind. Wer von Natur aus sensible Haut hat, hat eine helle, trockene Haut mit leichten Rötungen. Die Haut ist besonders dünn. Personen mit einer reaktiven sensiblen Haut reagieren stark auf mechanische Reizungen durch Peelings. Auch äußere Reize wie Sonne, Wind und Kälte oder die falschen Pflegeprodukte können die Symptome verstärken. Die Lebensweise wirkt sich ebenfalls auf das Hautbild aus. Eine ungesunde Ernährung und Stress lösen die Symptome aus oder verstärken sie. Personen mit empfindlicher Haut sollten einen Allergietest durchführen. Schließlich könnte die Ursache auch in einer allergischen Reaktion auf Inhaltsstoffe in Cremes und Reinigungsprodukten liegen.

Beauty 101: Die richtige Pflege für empfindliche und gereizte Haut

Shutterstock/ Oleksandra Naumenko

Mit der richtigen Pflege wieder wohl in der Haut fühlen

Wer die Auslöser für die empfindliche Haut kennt, sollte sie meiden. Dadurch verbessert sich das Hautgefühl. Für die Gesichts- und Körperpflege sind farbstoff-, parfum-, mineralöl- und parabenfreie Pflegeprodukte mit beruhigenden Inhaltsstoffen ideal. Verwenden Sie eine kleine Auswahl an gut verträglichen Kosmetika. Für die schonende und gründliche Reinigung sind Lotionen ideal, die auf der Haut bleiben können. Reinigungslotionen und Gesichtswasser mit Thermalwasser von Avène, Vichy, Biotherm oder La Roche Posay sind optimal. Besonders angenehm zur Hauterfrischung ist das hautberuhigende Thermalwasserspray dieser Marken. Die Cremes dieser Hersteller pflegen, beruhigen und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Nährstoffen. Die Hautbarriere wird langfristig gestärkt. Das erhöht die Toleranzschwelle gegenüber äußeren Reizen.

Weitere Marken wie Eucerin, Eubos oder CeraVe haben umfangreiche Gesichtspflegelinien für empfindliche Haut entwickelt. Pflegeprodukte von Eucerin stärken die natürliche Hautbarriere und bringen den pH-Wert in Balance. La Roche Posay hat hautverträgliches Make-up entwickelt. So muss niemand auf das schöne Tages- oder Abend-Make-up verzichten. CeraVe setzt auf Ceramide und Hyaluron und die natürliche Schutzschicht der Haut zu stärken. Eubos bietet neben Produkte für empfindliche Haut medizinische Hautpflege für Hautprobleme wie Neurodermitis und Schuppenflechte an.

Beauty 101: Die richtige Pflege für empfindliche und gereizte Haut

Shutterstock/ JLco Julia Amaral

Hier findest du die richtige Pflege für deine Haut

Alle Pflegeprodukte haben eines gemeinsam: Sie verzichten auf unnötige synthetische Inhaltsstoffe, die die Haut reizen. Stattdessen finden sich auf der Inhaltsstoffliste pflanzliche Öle, mineralreiches Thermalwasser, Urea, Hyaluron und Omega-Fettsäuren. Die Wirksamkeit und die Hautverträglichkeit wurden in umfangreichen wissenschaftlichen Tests bestätigt.

Das Team von MAKEUP besteht aus Kosmetik- und Schönheitspflegeexperten. Die Online-Plattform makeup.ch bietet ein umfangreiches Angebot an Pflegeprodukten für alle Hautbedürfnisse. Personen mit sensibler, empfindlicher oder allergischer Haut finden Reinigungsprodukte und Hautcremes, die das Hautgefühl verbessern. (KTAD)