29.11.2020 19:10 Uhr

Beauty Hacks: 5 Tipps für schöne und gepflegte Haare

Du willst, dass deine Haare jeden Tag perfekt sitzen? Mit diesen Tipps und Tricks bringst du deine Mähne wieder zum Strahlen!

Foto: Shuttterstock/ Nadya Korobkova

Outfit und Make-up sitzen, aber deine Haare wollen sich mal wieder nicht bändigen lassen? Wir verraten dir, wie du deine Mähne unter Kontrolle bringst und lästigen Problemen den Kampf ansagst!

Beauty Hack Nr.1: Babyhaare bändigen

Wahrscheinlich jeder kennt die lästigen Babyhaare, die kreuz und quer vom Kopf abstehen oder? Egal wir gut die Frisur sitzt, die kleinen Härchen sind richtige Störenfriede! Doch wir zeigen dir, wie du dieses Problem ganz schnell los wirst. Schnapp dir einfach eine neue Zahn- oder Augenbrauenbürste und gib ein wenig Haarspray oder Haargel darauf. Dann nur noch die lästigen Babyhaare in Form kämmen und abstehende Härchen gehören der Vergangenheit an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Beauty Hack Nr. 2: Blitzschnelle Beach-Waves

Du hast mal wieder einen Bad Hair-Day und weißt nicht, wie du deiner Mähne wieder Glamour verleihst? Ganz einfach: Dieses Styling dauert keine zehn Minuten und macht dafür richtig was her! Flechte dir einfach zwei Zöpfe, besprühe diese mit Hitzespray und das Glätteisen erledigt den Rest. Sobald du ein paar Mal über deine Zöpfe geglättet hast, lässt du sie kurz auskühlen und kannst sie dann öffnen. Et voilà: Lässige Beach-Waves ohne viel Aufwand.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kylie ? (@kyliejenner)

Beauty Hack Nr. 3: Elektrisierte Haare

Vor allem jetzt im Winter laden sich die Haare durch Schal, Pullover und Co. ja gerne das ein oder andere Mal elektrisch auf. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern verpasst einem auch gerne einen Schlag. Mit diesem kleinen Helfer, kriegst du die rumfliegenden Haare allerdings ganz schnell wieder gebändigt! Nimm dir einfach ein Trockner-Tuch und fahr damit ein paar Mal über die „elektrisierten“ Haare und im Handumdrehen ist alles wieder da, wo es hingehört.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dagi (@dagibee)

Beauty-Hack Nr. 4: Glamouröse Locken in Sekunden

Du hast keine Zeit oder einfach keine Lust mindestens ein halbe Stunde im Badezimmer zu stehen, willst aber trotzdem mit schönen und glamourösen Locken überzeugen? Mit dieser Technik wird deine ganze Mähne top gelockt und das in weniger als zehn Minuten. Dafür einfach die Haare zu einem normalen Pferdeschwanz binden, in vier Partien unterteilen und diese jeweils mit dem Lockenstab locken. Dann nur noch den Zopf wieder aufmachen und deinem atemberaubendem Auftritt steht nichts mehr im Weg!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Liz Kaeber (@lizkaeber)

Beauty Hack Nr. 5: Gegen trockenes Haar

Bei trockenen Haaren sieht wohl keine Frisur mehr schön aus. Da helfen auch Glätteisen, Lockenstab und Co. nicht mehr aus. Im Gegenteil: die machen das Ganze nur schlimmer. Um deine Mähne wieder seidig und glänzend zu bekommen, brauchst du nicht zu teuren Produkten greifen, ganz einfaches Kokosöl reicht komplett aus. Einfach vor deiner nächsten Haarwäsche in die Haarlängen einmassieren und einwirken lassen. So versorgst du deine Haare mit wertvollen Nähr- und Pflegestoffen und bringst jede Frisur wieder zum Glänzen – im wahrsten Sinne!

(Alina Kühnell)