"Es tut mir so leid"Beerdigung in London: Trauergast Elton John geht am Stock

Elton John und David Furnish besuchen eine Trauerfeier. (ili/spot)
Elton John und David Furnish besuchen eine Trauerfeier. (ili/spot)

imago/Cover-Images

SpotOn NewsSpotOn News | 02.02.2024, 15:00 Uhr

Elton John und sein Ehemann David Furnish nahmen am Freitag in London an der Beerdigung von Kate Garraways Ehemann Derek Draper teil. Der Superstar musste sich dabei auf einen Stock stützen.

Der britische Superstar Sir Elton John (76) und sein Ehemann David Furnish (61) nahmen am Freitagmorgen in London an der Beerdigung von Derek Draper (1967-2024) teil. Der "Rocket Man"-Interpret ging mit Hilfe einer Krücke und von seinem Gatten am Arm gestützt zum Gedenkgottesdienst in der Kirche St. Mary the Virgin in Primrose Hill.

John zeigte ein tapferes Lächeln, bevor er in die Kirche ging, wo die Familie, viele prominente Freunde und politische Weggefährten dem Verstorbenen die letzte Ehre erwiesen. Die Witwe hielt ihre beiden Kinder an den Händen, als sie vor der Kirche auf die Ankunft des Sarges warteten.

Der politische Berater Derek Draper war der Ehemann von Rundfunk- und Fernsehjournalistin Kate Garraway (56). Am 3. Januar war er im Alter von 56 Jahren nach einem langen Kampf mit einer schweren Long-Covid-Erkrankung verstorben.

Video News

Elton John: "Es tut mir so leid"

Kate Garraway hat die traurige Nachricht vom Tod ihres Mannes auf Instagram verkündet, und dabei auch verraten, dass sie seine Hand gehalten hatte, als er in einem Krankenhaus im Norden Londons starb.

Elton John schrieb daraufhin in seinen Instagram-Stories: "Mein Herz schlägt für Kate, Darcey, William und die ganze Familie nach dem Tod von Derek. David, die Jungs und ich denken an euch und senden euch all unsere Liebe". Er kommentierte aber auch Garraways ursprünglichen Post: "Es tut mir so leid, von dieser Nachricht zu hören, Kate. Liebe und Gedanken für dich und deine Familie x".

Im April vergangenen Jahres besuchten Draper und seine Familie ein Konzert von Elton in der O2 Arena, bei dem der 76-jährige Superstar der Familie einen Song widmete. Garraway gestand, dass der Ausflug aufgrund von Drapers geschwächtem Zustand monatelang geplant werden musste.

Derek Draper hatte mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, nachdem er 2020 an Covid erkrankt war und im Dezember 2023 einen Herzstillstand erlitten hatte, infolgedessen seine Frau Weihnachten bei ihm im Krankenhaus verbrachte.