Donnerstag, 13. Dezember 2018 19:49 Uhr

Behati Prinsloo macht’s sich lieber mit den Händen

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Behati Prinsloo benutzt keine Pinsel für ihr tägliches Make-Up. Die 30-Jährige ist als Victoria’s Secret-Model erfolgreich und achtet deshalb immer auf ihre äußere Erscheinung. Allerdings verzichtet sie auf ein ganz bestimmtes Produkt: Make-Up-Pinsel gehören bei ihr nicht ins Schminktäschchen.

Behati Prinsloo macht's sich lieber mit den Händen

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Gegenüber der ‚Vogue‘ verriet die Schönheit in einem Video, dass sie zwar ab und zu ein Schwämmchen benutzt, in der Regel aber lieber mit ihren Händen arbeitet.

„Das ist mein natürlicher, einfacher Look für den Alltag, wenn ich mit meinem Hund oder mit meinen Kindern rausgehe. Weil es eben ein Alltags-Look ist, mixe ich gerne meine Foundation mit Sonnencreme, weil es die Grundierung schön und dünn macht.“

Quelle: instagram.com

Das ist ihre Make-up-Routine

Das macht sie aber am liebsten ohne zusätzliche Hilfsmittel. „Ich benutze gerne meine Hände, wenn ich mein Make-Up mache. Ich finde, die Hände wärmen das Produkt an, sodass es sogar noch gleichmäßiger in die Haut geht.“

Quelle: instagram.com

Ihre Beauty-Routine beginnt Behati mit dem Mid-Day Essenc-Spray von SKII, einem hydrierenden Spray, um ihre Haut vorzubereiten. Danach mischt sie die Sun Drops SPF50 von Dr Barbara Strum mit ihrer flüssigen Vibrancy Argan Oil-Foundation von Josie Maran Cosmetics.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren