Montag, 4. Juni 2012 17:10 Uhr

Bei Jill Kussmacher geht die Liebe im La-La-Land den Bach runter

Jill Kussmacher sieht sich bekanntlich schon als die Nachfolgerin von Paris Hilton, doch bei ihren Karriere-Ambitionen bleibt die Liebe auf der Strecke. Dabei ist Marquise Edwards, mt dem sie in Los Angeles, dem La-La-Land, wie die Branche die Stadt auch bezeichnet, genau ihr Typ. Der Mann ist jung, sportlich und gut aussehend. Wenn die zwei zusammen sind, dann knistert es gewaltig. Marq, so nennt Jill den 25-Jährigen, spricht sogar von tiefer Liebe.

Doch Jill ist skeptisch, ob der gelernte Regie-Assistent der Richtige ist. Oft gibt es Streit und seitdem sie nun ein Management gefunden hat, meidet Marq sie irgendiwie und zieht schließlich auch noch bei ihr aus.

Die junge Hollywood-Auswanderin hat seit drei Wochen ihre eigene Personality-Soap auf „sixx“. Mit ihrer unverbrauchten, überraschenden und immer unterhaltsamen Art versucht die „street-smarte“ Auswanderin, ihren American Dream zu leben.

Den Traum vom eigenen Würstchentruck hat sie sich ja bereits erfüllt. Aber genug ist ihr noch lange nicht genug. Sie ist Model und Schauspielerin, hat eine eigene Bar und möchte ja endlich Dauergast auf den Roten Teppichen von L.A. werden …

„Jill Kussmacher: Glamour, Grill & Hollywood“ am Dienstag um 21.20 Uhr auf sixx!

Fotos: Sixx/Kaveh Kasravi

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren