Bekommt Britney Spears jetzt ihre Unabhängigkeit zurück?

SpotOn NewsSpotOn News | 12.11.2021, 14:39 Uhr
Britney Spears will ohne Vormund leben. (hub/spot)
Britney Spears will ohne Vormund leben. (hub/spot)

Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Kommt jetzt die Entscheidung? Für Sängerin Britney Spears steht nun eine wichtige Anhörung in ihrem Vormundschaftsfall an.

Ein wichtiger Tag für Britney Spears (39). In ihrem Vormundschaftsfall gibt es nun eine mit Spannung erwartete Anhörung vor einem Gericht in Los Angeles. Am Ende könnte die Sängerin ihre Unabhängigkeit zurückgewinnen – nach fast 14 Jahren unter Aufsicht.

Medienberichten zufolge könnte die zuständige Richterin Brenda Penny am heutigen Freitag über Anträge auf Beendigung der umstrittenen Vormundschaft entscheiden. Durch die Regelung wurden seit 2008 die Finanzen, die Karriere und das Privatleben des Popstars kontrolliert.

Party vor dem Gericht?

Britney Spears selbst hat wiederholt gefordert, die Vormundschaft zu beenden. Ihr Vater, Jamie Spears (69), der lange als Vormund fungierte, hat kürzlich ebenfalls erklärt, dass er dies unterstütze – ebenso wie andere Personen, die in den Fall involviert sind. Jamie Spears wurde vor wenigen Wochen von der Richterin als Vormund suspendiert.

Sollte das Gericht nun tatsächlich ein Ende der Vormundschaft beschließen, werden Fans der Sängerin wohl direkt vor Ort feiern. Laut US-Medienberichten sollen sich Anhänger der #FreeBritney-Bewegung auf der Straße vor dem Gerichtsgebäude versammeln.

Seit 2008 unter Vormundschaft

Nach psychischen Zusammenbrüchen wurde der Vater von Britney Spears im Jahr 2008 von einem Gericht als ihr Vormund eingesetzt. Seit 2014 soll die Sängerin und zweifache Mutter bereits versuchen, sich aus dieser Regelung zu befreien.

Britney Spears hatte am 23. Juni vor Gericht erklärt, dass die Vormundschaft „Missbrauch“ sei. Unter anderem sagte sie über ihre damalige Situation, dass sie gezwungen wurde, gegen ihren Willen zu arbeiten, und dass die Vormundschaft sie daran hinderte, ein weiteres Kind zu bekommen.