26.09.2019 21:39 Uhr

Bekommt Kate Moss nun ihr eigenes Label?

imago images / ZUMA Press

Kate Moss soll scheinbar ein eigenes Modelabel gründen. Das 45-jährige Supermodel arbeitet angeblich unter ihrem neuen Label „Rockeens“ an einer Modekollektion, die Seidenkleider und Lederjacken enthalten soll.

Ein Insider plauderte nun aus: „Kates Label heißt Rockeens […]. Sie möchte sich fest als Marke etablieren und schnell ein Imperium aufbauen. Es sind hauptsächlich Seidenkleider und Lederjacken, die vom Rock inspiriert sind – im Grunde ihr ‚Look‘. Kate plant, dass es zu einer Mainstream-Marke wird und möchte, dass diese in 30 Jahren immer noch erfolgreich ist.“

Gerücht noch nicht bestätigt

Außerdem plant die Britin, dass ihre 16-jährige Tochter Lila Grace, die sie mit ihrem Ex-Jefferson Hack (48) hat, das Gesicht der Marke ist. Der Insider sagte gegenüber „The Sun Online“: „Die Kleidung wird derzeit in London produziert, da es eine coole Londoner Marke sein soll. Sie ist am Design beteiligt, aber nicht an der technischen Seite. Lila Grace wird das Gesicht davon sein und [die Linie] soll vor Weihnachten herauskommen“. Offiziell bestätigt wurde das allerdings noch nicht.

Das könnte Euch auch interessieren