14.01.2021 09:20 Uhr

Bela Klentze ist überhaupt nicht mehr wiederzuerkennen

Bela Klentze hat sich von seinem spektakulären Haupthaar verabschiedet. Stattdessen trägt der Schauspieler jetzt eine Glatze, wie er auf Instagram gezeigt hat.

imago images / Future Image

Bela Klentze (32) lässt die Frauenherzen reihenweise höherschlagen. Ob der “Let’s Dance“-Star nach seiner radikalen Typveränderung bei den Ladys wohl immer noch so gut ankommen wird? Auf Instagram hat der Serien-Darsteller zuletzt jedenfalls stolz seine Glatze präsentiert und seine Fans mit dem neuen Look überrascht.

Das sagen die Fans dazu

Die Meinungen dazu könnten nicht unterschiedlicher sein. “Bela kann einfach alles tragen“, schreibt zum Beispiel ein Follower. “Ich finde es grauenhaft, hoffentlich wachsen die schnell wieder nach“, kommentiert hingegen ein anderer. Doch warum hat sich der 32-Jährige dazu entschieden, sich von seiner Mähne zu verabschieden?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Be?la Klentze (@bela_klentze)

Neue Rolle

Der Grund hierfür sind nicht etwa die geschlossenen Friseursalons, sondern eine Rolle in einem neuen Film namens “Anmanija“. Auf Instagram hat der Schauspieler bereits mehrere Eindrücke von den Dreharbeiten geliefert. In der historischen Montur und mit dem kahl geschorenen Schädel ist Bela Klentze kaum wiederzuerkennnen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Be?la Klentze (@bela_klentze)

Bela Klentze hat nicht lange gezögert

In dem Film spielt der 32-Jährige einen Wikinger mit Glatze. Gegenüber der “Bild“-Zeitung hat er verraten: “Als ich das gelesen habe, habe ich spontan zum Rasierer gegriffen und mir kurzerhand die Haare komplett abrasiert.“ Rund 30 Zentimeter Haarlänge soll der gebürtige Münchner dabei verloren haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Be?la Klentze (@bela_klentze)

Galerie

Er würde noch viel weiter gehen

“Als ich das erste Mal in den Spiegel gesehen habe, habe ich mich nicht wiedererkannt. Inzwischen habe ich mich an meinen neuen Look gewöhnt. Beim Duschen fehlt mir ohne meine Haare das Gewicht auf dem Kopf“, so Bela außerdem.

Dass er als Schauspieler ein absoluter Profi ist, stellt er auch mit der folgenden Aussage unter Beweis: “Ich bin ein Grenzgänger und würde für eine Rolle vieles machen. Ich würde mich auch runterhungern oder extrem an Muskelmasse zulegen, wie ich es im Sommer für meinen anderen Film ‚Projekt Adler‘ gemacht habe“, na da darf man in Zukunft ja gespannt sein, mit was für einer Typveränderung er seine Fans sonst noch so überraschen wird.  (JuC)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Be?la Klentze (@bela_klentze)