11.10.2019 11:20 Uhr

Béla Klentze & Tijan Njie: So hot haben wir die AWZ-Stars noch nie gesehen

Foto: Dennis König / privat

Oh la la, so haben wir die „Alles was zählt“-Stars Béla Klentze und Tijan Njie noch nie gesehen. Die beiden Hotties zeigen sich so sexy wie nie und verraten direkt, was sie für ihre gestählten Körper tun.

Béla Klentze (31) spielt bei „Alles was zählt“ den immer gut gelaunten, hilfsbereiten und bei allen beliebten Ronny Bergmann, der immer einen coolen Spruch aus seiner Heimatstadt Hönnepel am Niederrhein auf den Lippen hat.

Béla Klentze & Tijan Njie: So hot haben wir die AWZ-Stars noch nie gesehen

Anwalt Daniel Schadow (Martin Bergmann, l.), Ronny (Bela Klentze)
Foto: TVNOW / Kai Schulz

Für seinen Körper treibt er viel Sport und verrät gegenüber RTL: „Ich mache täglich Wing Chun, eine traditionelle Kampfkunst aus China, gehe regelmäßig klettern und ins Fitnessstudio. Im Winter mache ich außerdem mit meinem Compoundbogen lange Spaziergänge durch den Wald. Die Zielscheibe und Pfeile habe ich immer dabei und übe Bogenschießen. Das hält mich fit.“

Er spielt mit Pietro Fußball

Auch sein Kollege ist nicht untätig:  Tijan Njie (27) spielt bei „Alles was zählt“ den lässigen Eis-Freestyler Moritz Brunner, der kürzlich die Liebe seines Lebens verloren hat und nun damit zu kämpfen hat wieder in seinen geregelten Alltag zu finden.

Béla Klentze & Tijan Njie: So hot haben wir die AWZ-Stars noch nie gesehen

Moritz (Tijan Njie), Marie (Cheyenne Pahde)
Foto: TVNOW / Kai Schulz

„Sport ist für mich wichtig, weil er mein Treibstoff ist. Er hilft mir besser in Aktion zu kommen, aktiver zu sein und mich fitter zu fühlen. Sport hat für mich nicht nur einen physischen, sondern auch einen mentalen Effekt. Jeden Morgen früh aufzustehen und gleich mit Power loszulegen, gibt mir den nötigen Drive für die nächsten Herausforderungen, die auf mich zukommen“, so der Schauspieler.

Außerdem spielt Tijan gemeinsam mit seinem Kumpel Pietro Lombardi in einer Fußballmannschaft in Köln in der zweiten Herrenmannschaft des DJK Viktoria Frechen e.V. in der Kreisliga und kickt neben seinem Job Leidenschaftlich gern.

Das könnte Euch auch interessieren