Top News
Mittwoch, 13. Februar 2019 08:30 Uhr

Bella Thorne: Für 50 Dollar dürfen Touristen in ihr Haus

Bella & Dani Thorne. Foto: Jeff Grossman/WENN.com

Bella Thorne plant, ihr Haus für Besucher zu öffnen. Die ‚Famous in Love‘-Darstellerin will auf ihrem Anwesen, dem berühmten Trippy Twins Fun House, demnächst geführte Touren für ihre Fans anbieten.

Bella Thorne: Für 50 Dollar dürfen Touristen in ihr Haus

Bella & Dani Thorne. Foto: Jeff Grossman/WENN.com

Für nur 50 Dollar (umgerechnet ca. 45 Euro) können die Anhänger der Schauspielerin bald ganz nah bei ihr sein. Selbst Partys will Bella in ihrem persönlichen Wohnzimmer erlauben. Die sollen neben Filmaufnahmen und Fotoshootings außerdem ein bisschen mehr Geld einbringen, wie die ‚Page Six‘-Kolumne der ‚New York Post‘ berichtet.

Der Hollywoodstar machte keinen Hehl daraus, sein Anwesen mit Geld aus den sozialen Netzwerken abbezahlt zu haben. Instagram-Posts und andere Beiträge sorgten dafür, dass sich Bella mit nur 21 Jahren bereits stolze Hausbesitzerin nennen darf.

65.000 Dollar für einen Post

Vor einer Weile erklärte sie: „Für ein Instagram-Posting bekommt man 65.000 pro Post. Für eine Story sind es irgendwo zwischen 10.000 und 20.000 und für Snapchat bekommt man dasselbe wie für eine Insta-Story. Instagram ist ein hundertprozentiger Job für mich. Ich fing mit 18 Jahren an, mit ca. 200 Dollar auf meinem Konto und kaufte mir ein Jahr, vielleicht anderthalb Jahre später, ein Haus. Das kommt alles aus den sozialen Netzwerken.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren