20.02.2020 11:15 Uhr

Bella Thorne geht ins Kloster?

imago images / Future Image

Bella Thorne liebt es sich auf ihrem Instagram-Profil so sexy wie nur irgendwie möglich zu präsentieren. Ihr aktueller Post passt allerdings so gar nicht in das sonst so freizügige Schema der Schauspielerin. Auf diesem trägt die 22-Jährige nämlich die Kutte einer Nonne. Plant sie nun also in einem Kloster zu Gott zu finden?

Eins muss man der Darstellerin lassen: in der Robe einer Geistlichen kann sie sich definitiv sehen lassen. Rein optisch betrachtet würde sie zwischen anderen Ordensfrauen also nicht negativ herausstechen, während diese vor dem Altar knien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am Feb 19, 2020 um 12:39 PST

„Schwester Bella“

Während der ‚Midnight Sun‚-Star sonst gerne mal zeigt was er hat, sieht Bella auf diesem Schnappschuss ausnahmsweise mal ganz brav aus. Allerdings plant die Schauspielerin in Zukunft nicht mehrmals täglich das Ave Maria zu beten. Stattdessen scheint sie derzeit einen neuen Film zu drehen. Um welchen Streifen es sich handelt, hat sie allerdings nicht verraten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am Dez 22, 2019 um 11:29 PST

Darauf deutet jedenfalls die Bildunterschrift „Neue Woche, neuer Film“ hin, die sie unter dem Beitrag verfasste. Auch bei den Followern kommt die Kutte in schwarz gut an. „Schwester Bella, das steht dir“, kommentierte zum Beispiel einer. Nach diesem Post werden es wohl nicht nur die Anhänger kaum erwarten können, die 22-Jährige als Nonne auf der Leinwand zu sehen.