Gespräch mit "Us Weekly"-MagazinBella Thorne: Sie war heimlich in diesen „The Vampire Diaries“-Star verknallt

Bella Thorne - July 2021 - Famous - Cannes Film Festival BangShowbiz
Bella Thorne - July 2021 - Famous - Cannes Film Festival BangShowbiz

Bella Thorne - July 2021 - Famous - Cannes Film Festival

Bang ShowbizBang Showbiz | 05.12.2022, 18:00 Uhr

Bella Thorne enthüllte, dass sie als Teenager in den „The Vampire Diaries“-Schauspieler Ian Somerhalder verknallt gewesen sei.

Die ehemalige Disney-Channel-Darstellerin liebte es, sich den 43-jährigen Ian in der TV-Serie anzusehen, wobei sie auch von dem „heißen“ Alexander Skarsgård in „True Blood“ schwärmte.

Bella über ihren damaligen Schwarm

In einem Gespräch mit dem „Us Weekly“-Magazin für die „25 Things You Don’t Know About Me“-Reihe gestand Bella: „Als ich jünger war, ist Ian Somerhalder mein prominenter Schwarm gewesen. Ich mochte ‚Vampire Diaries‘. Ich war auch ein Fan von Eric Northman aus ‚True Blood‘ – er ist so heiß!“ Und ein weiterer Schauspieler, der Bella ins Schwärmen bring, ist Christian Bale, der in der „The Dark Knight“-Trilogie dreimal Batman verkörperte. „Ich war auch ziemlich beeindruckt, als ich Christian Bale treffen konnte“, verriet Thorne.

„Sie ist einfach unglaublich“

Unter den Schauspielerinnen bewundert Bella den „Molly’s Game – Alles auf eine Karte“-Star Jessica Chastain, von der sie zahlreiche Ratschläge bekommen habe. „Der beste Rat, den ich je bekam, kam von Jessica Chastain. Sie ist einfach unglaublich. Sie hat mir so sehr bei einem Film geholfen, an dem wir beide gearbeitet haben, und sie hat mit mir so viele großartige Sachen über sich selbst und über das Leben geteilt“, so die Prominente weiter.