Mittwoch, 12. September 2018 04:47 Uhr

Ben Affleck: Jetzt spricht Bruder Casey

Foto: Valerie Brooks/WENN.com

Casey Affleck lobt seinen Bruder für dessen Mut. Der Bruder von Ben Affleck, hat ihn dafür gelobt, sich wieder in den Entzug begeben zu haben. Der ‚Old Man & the Gun‘-Schauspieler verriet, dass sein älterer Bruder Ben auf dem Weg der Besserung sei und dass er sich freue, dass er ihm helfen könne, ihn zurück auf den richtigen Weg zu bringen.

Ben Affleck: Jetzt spricht Bruder Casey

Foto: Valerie Brooks/WENN.com

Ben Affleck hatte sich vor drei Wochen in eine Entzugsklinik einweisen lasse, um gegen seine Alkoholabhängigkeit zu kämpfen. In einem Interview mit ‚Entertainment Tonight‘ erzählte Casey: „Er ist Alkoholiker, befindet sich aber derzeit in Reha. Er erholt sich und ich denke, dass es sehr mutig ist, so einen Schritt zu gehen und sich dem Problem zu stellen. Er kümmert sich um seine Geschäfte und es fängt an, alles wieder in den richtigen Bahnen zu laufen. Ich freue mich auf den Tag, an dem er entlassen wird und wieder vollständig auf beiden Beinen steht.“

Ein Insider fügte gegenüber ‚E!News‘ hinzu, dass Ben sich in die Entzugsklinik habe einweisen lassen, nachdem seine Ex Jennifer Garner ein Machtwort gesprochen habe.

Die Ex war von Entscheidung begeistert

Die Schauspielerin, mit der Affleck drei gemeinsame Kinder hat, soll von seiner Entscheidung begeistert gewesen sein, dass er der Behandlung noch eine weitere, dritte Chance gebe. Die Quelle sagte weiter: „Er sagte es Jen und bat sie, ihn zu begleiten. Sie wollte ihm gerne den Rücken stärken. Sie will, dass er trocken und gesund ist und sie will ihm helfen, an sein Ziel zu kommen, wenn er wirklich dafür kämpft. Sie ist sehr froh, dass er an einem sicheren Ort ist und die Hilfe bekommt, die er braucht.“

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren