Freitag, 2. August 2019 19:39 Uhr

Ben Affleck: Schafft er mit „Deep Water“ sein Comeback?

Foto: imago images / PPE

Ben Affleck und Ana De Armas sind im Gespräch für die Hauptrollen in ‚Deep Water‘. Der 46-jährige Schauspieler soll laut dem ‚The Hollywood Reporter‘ in der bevorstehenden Adaption von Patricia Highsmiths gleichnamigem Roman von 2003 mit von der Partie sein – genau wie seine Schauspielkollegin Ana De Armas.

Ben Affleck: Schafft er mit "Deep Water" sein Comeback?

Foto: imago images / PPE

Die Regie zum Thriller übernimmt Adrian Lyne. Sam Levinson und Zack Helm, die Schöpfer der Serie ‚Euphoria‘, werden den Roman adaptieren. Die Geschichte folgt einem verheirateten Paar, Melinda (de Armas) und Vic (Affleck), das in einer kleinen Stadt wohnt und das sich in einer lieblosen Ehe befindet.

Eine tödliche Verschwörung

Sie versuchen alles, damit ihre Beziehung wieder funktioniert und sie die Scheidung verhindern. Dazu gehört auch das Arrangement, es Melinda zu erlauben, eine beliebige Anzahl von Liebhabern zu haben, solange sie ihre Familie dadurch nicht im Stich lässt. Schließlich kann Vic seine Eifersucht nicht länger unterdrücken und versucht, seine Frau zurückzugewinnen. Er denkt sich eine mörderische Verschwörung aus, in der viele Tote vorkommen – und die bald wahr wird

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren