Donnerstag, 12. Dezember 2013 09:21 Uhr

Ben Stiller und Kristen Wiig bei „Walter-Mitty“-Premiere im neuen Zoo-Palast

Heute Abend hat Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller Ben Stiller mit seinem neuen Film ‚Das erstaunliche Leben des Walter Mitty‚ die große Premiere in Berlin gefeiert.

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Ben Stiller brachte Schauspiel-Kollegin und Comedian Kristen Wiig sowie Produzent Stuart Cornfeld aus Hollywood mit in die Hauptstadt und sorgte für eine einzigartige Stimmung. Und erstmals fand wieder eine Premiere im neu aufgebauten Zoo Palast statt.

Vor dem Kino warteten begeisterte Fans gespannt auf den Star.

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Unter den Gästen waren neben den Hollywood-Stars Ben Stiller, Kristen Wiig und Produzent Stuart Cornfeld auch deutsche Prominente. Moderatorin des Abends war Nadine Krüger.

‚Das erstaunliche Leben des Walter Mitty‘ unter der Regie von Ben Stiller startet am Mittwoch, den 1. Januar 2014 in den deutschen Kinos. Zum Film-Ensemble zählen neben Ben Stiller und Kristen Wiig namhafte Stars wie Shirley McLane und Sean Penn.

Ben Stiller und Kristen Wiig zur "Walter-Mitty"-Premiere im neuen Zoo-Palast

Ben Stiller liebt es übrigens , dass er beim Filmemachen Tagträume haben kann.

„Wenn man eine Szene für einen Film schreibt, stellt man sie sich auch vor“, sagte Stiller bei der Premiere seines neuen Films. „Ich bin glücklich, einen Job zu haben, bei dem ich ein bisschen Tagträumen kann.“

In seinem neuen Film, bei dem er auch Regie geführt hat, spielt der 48-Jährige einen Archivar eines Fotomagazins, den seine Fantasie immer wieder aus der Realität reißt. (KT/dpa)

Ben Stiller und Kristen Wiig zur "Walter-Mitty"-Premiere im neuen Zoo-Palast

Fotos: FOX

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren