Freitag, 15. Februar 2008 01:48 Uhr

Benetton ohne Farbe

Luciano Benetton (72) gehört mit seinem Klamotten-Imperium zu den reichsten Menschen der Welt. 2007 wurde sein Sohn Alessandro zum Nachfolger gewählt. Luciano entwickelte das Farbkonzept „United Colors of Benetton“ und provozierte mit seinen Werbekampagnen mittels provokanter sozialer und politischer Themen. Am Dienstag provozierte der Meister mit seinem Nacktauftritt auf der Promi-Insel St. Barth: FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren