Montag, 30. März 2020 21:20 Uhr

Benjamin Boyce: „Es ist notwendig, durchzuhalten“

imago images / Future Image

Benjamin Boyce ist angesichts der Corona-Krise wie Milliarden andere Menschen auf unserem Planeten zum Nichtstun verurteilt. Wir haben nachgehakt und uns bei dem beliebten Sänger über den Stand der Dinge erkundigt.

Krank oder gesund?
Danke der Nachfrage, derzeit bin ich gesund.

Was ist in Deinem Alltag jetzt anders?
Dadurch, dass ich jetzt natürlich die meiste Zeit zu Hause verbringe, schaue ich viel YouTube, Netflix und singe natürlich zwischendurch immer wieder, um im Training zu bleiben. Es fehlt natürlich das Rausgehen, Freunde treffen, aber jetzt ist es notwendig durchzuhalten und soziale Kontakte zu meiden.

Benjamin Boyce: "Es ist notwendig durchzuhalten"

Foto: Privat

Wie schätzt Du die Situation für Kunst und Kultur ein?
Das ist natürlich eine Krise, wie es sie bisher noch nicht gegeben hat. Die Künstler allesamt können derzeit alle ihre Jobs nicht ausüben, was für viele auch bedrohlich für ihre Existenz sein kann. Ich habe aber die Hoffnung, dass die Menschen nach der Krise umso mehr Lust darauf haben, wieder raus zu gehen, zu feiern und es dann noch mehr geniessen können.

Wie können Künstler in Krisen wie dieser ihre Reichweite nutzen, um Fans zum Beispiel zum Zuhausebleiben zu bewegen?
Ich denke, dass jetzt auch schon viele meiner Kollegen und auch ich in unseren Storys z.b. bei Instagram und Facebook unsere Follower dazu aufgefordert haben. Persönlich nutze ich jetzt aber auch meine freie Zeit, mich beim Singen aufzunehmen und meinen Followern immer wieder etwas davon zu zeigen um etwas Licht und positive Vibes in die „dunkle Zeit“ zu bringen.

Gibt es Dinge, die Du schon immer mal machen wolltest und für die jetzt Zeit bleibt?
Ja, ich hatte schon länger vor, einige Schränke und Regale (die ich auch selbst gebaut habe) neu zu streichen. Dazu war jetzt natürlich genug Zeit um dies zu machen.

Noch genügend Nudeln und Klopapier im Haus?
(Lacht) ja, ich habe noch von allem genug im Haus und habe auch kein Verständnis für diese Hamsterkäufe!

Was ist das letzte Foto dass Du mit dem Handy gemacht haben?
Das letzte Foto was ich mit meinem Handy gemacht habe, ist eigentlich auch das letzte Foto was ich bei Instagram (Instagram: benjaminboyce23) gepostet habe.

Das könnte Euch auch interessieren