26.09.2013 19:16 Uhr

Benny Kieckhäben verteidigt sein Outing als ehemaliger Escort

Benny Kieckhäben bedankt sich auf Facebook für die Unterstützung seiner Familie und Freunde. Derzeit hat sich der 23-Jährige zurückgezogen, um viel Zeit mit seinen Lieben zu verbringen.

Kürzlich hatte Kieckhäben öffentlich über seine Vergangenheit als Escort erzählt.

Der Sänger und Ex-DSDS-Star möchte so schnell wie möglich die vergangenen Tage verarbeiten und mit dem Thema aus den Medien abschließen. Dazu hat er folgendes Statement auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht, in dem er erklärt, warjum er mut der Geschichte an die Öffentluchkeit gehen mußte.

“Ich möchte nicht viele Worte verlieren, aber Danke für die tollen Mails und Nachrichten. Ich bin gerührt, aber auch traurig und schockiert wie manche Menschen, die mich nur kurz kennen gelernt haben, über mein Leben urteilen! Das alles war ein schlimmer Abschnitt in meinem Leben, habe lange dazu gebraucht diesen zu verarbeiten. Ich bin stolz, dass ich diese schlechten Zeiten hinter mir habe.“

Er sei mit diesem intimen und privaten Thema nicht an die Medien gegangen, um Promo für meine Single zu machen, erklärte Benny. „Meine Vergangenheit wollte mich gerade wieder einholen und bevor andere Menschen über mein Leben sprechen, habe ich die Geschichte lieber selbst erzählt. Ich fühle mich nun befreit, mich kann niemand mehr damit unter Druck setzen, ich kann nun endlich FREI LEBEN!“

Foto: Dennis Möbius

Das könnte Euch auch interessieren