Sonntag, 7. Oktober 2018 14:27 Uhr

Bert Wollersheim hat zum vierten Mal geheiratet

Von weitem könnte man denken es ist die alte Gattin, doch es ist eine Neue! Ich-Darsteller Bert Wollersheim hat wieder geheiratet. „Ginger Costello“ ist die Glückliche und die inzwischen vierte Braut an der Seite des Reality-TV-Darstellers.

Bert Wollersheim hat zum vierten Mal geheiratet

Foto: Starpress/WENN.com

Der 67-jährige Rotlichtkönig und ehemalige Vermieter von Stretchlimousinen und das sogenannte, angeblich erst 31 Jahre (!) junge „Webcam-Girl“ haben sich am Samstag in Dänemark das Jawort gegeben und dort – einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge – „richtig die Sau rausgelassen“. Mit ganz viel Bling Bling habe es die Zeremonie am Samstag auf der Ostsee-Insel Aerö gegeben.

Beide sind erst seit rund drei Monaten ein Paar. Die Braut, die eigentlich Yvonne Schaufler heißt, trug ein reichlich transparentes Kleid. Standesgemäß halt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Florida-Tabledance (@marko_herbener) am

Wie in Las Vegas

Warum Dänemark verriet der stolze Bräutigam dann auch: „Da geht es einfach am schnellsten! Man braucht nur den Personalausweis, ich noch meine Scheidungspapiere, dann ist man in 24 Stunden verheiratet. Ähnlich wie Las Vegas“. Beide posteten auf ihren Insta-Accounts erste Bilder.

Quelle: instagram.com

Wollersheim trennte sich zuletzt von der Ost-Berlinerin Sophia Wollersheim (geb. Hildebrand, Künstlername Sophia Vegas). Das Paar war seit 2010 bis 2017 verheiratet. Eine Zwischendurch-Beziehung mit einer singenden Heilpraktikerin namens „Bobby Ann Bakert“ und einem Abstecher in die RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ ging schnell wieder in die Brüche.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren