18.02.2020 18:48 Uhr

Bert Wollersheim: So sieht sein Sophia-Vegas-Cover-Up aus

imago images / Chris Emil Janßen

Bereits am Montag kündigte Ginger Costello (33) an, dass ihr Mann Bert Wollersheim (68) sein Tattoo auf seinem Rücken mit dem Namen seine Ex-Frau Sophia Vegas überstechen lassen möchte. In einem Video zeigte sie die Fortschritte er Prozedur.

Nun postete Ginger Costello ein Bild des Endergebnisses. Den Schriftzug Sophia ließ sich Bert Wollersheim durch vier dunkle Sterne überstechen. Lediglich das Wort Vegas ist geblieben und darunter ließ er sich bereits vor einiger Zeit ein „Las“ stechen. Klar, wer kennt sie nicht, die Spielerstadt „Vegas Las“…

Quelle: instagram.com

Fans mögen das Tattoo nicht

Bei den Fans des Pärchens fällt das Cover-up aber durch, einer schreibt: „Da war aber jemand nicht vom Fach…Hobbytätowierer, unter einem Cover-up versteht wahrscheinlich jeder was anderes, dennoch ist es echt ziemlich schlecht geworden sorry! Die Leute die meinen, das es gut aussieht haben entweder keine Ahnung oder wollen euch einfach nicht vor den Kopf stoßen und ehrlich sein! Das Geld hättet ihr euch echt sparen können! Naja euch muss es gefallen und Gott sei dank sind Geschmäcker unterschiedlich!“

Viele stimmen dem Kommentar zu. Doch aus Gingers Bildunterschrift ist zu entnehmen, dass das Tattoo noch nicht komplett fertig ist. Sie schrie: „So ihr lieben hier das Bild von Cover-up, bald geht’s aber weiter für meinen geliebten Ehemann.“

(TT)

Das könnte Euch auch interessieren