Donnerstag, 31. Januar 2019 23:11 Uhr

Bestätigt: Ben Affleck will nicht mehr

Foto: WENN.com

Nun ist es offiziell – Ben Affleck wird die Rolle des „Batman“ nicht mehr übernehmen. Dies verkündete der Schauspieler selbst via Twitter.

Bestätigt: Ben Affleck will nicht mehr

Foto: WENN.com

Die Fledermäuse pfiffen es bereits von den Dächern, doch nun ist es offiziell: Ben Affleck hat das Cape des dunklen Rächers an den Nagel gehängt. Dies ließ der Star heute in einem Tweet wissen – er schrieb: „Ich bin gespannt auf ‚The Batman‘ 2021 und darauf, wie Matt Reeves Vision zum Leben erweckt wird.“

Batman im „Detektiv-Modus“

Dazu teilte Affleck einen Beitrag des Branchenmagazins „Deadline“, in dem unter anderem verraten wird, dass der nächste Batman wohl jünger sein soll.

Die Arbeit an dem Batman-Solofilm geht also unverändert weiter. Im Gespräch mit „The Hollywood Reporter“ sagte Reeves am gestrigen Mittwoch (30. Januar): „Es wird eine stark aus einem Blickwinkel erzählte, dunkle Batman-Story. Ich hoffe, dass die Geschichte aufregend, aber auch bewegend ist. Batman ist viel stärker in seinem Detektiv-Modus als man es je zuvor in den Filmen gesehen hat.“ (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren