Samstag, 29. Oktober 2011 21:06 Uhr

Bette Midler lud zu ihrer traditionellen Halloween-Party

New York. Hollywood-Ikone Bette Midler (65) lud gestern abend wieder zu ihrer traditionellen und hochkarätig besetzten Halloween-Party, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Motown-Legende Stevie Wonder (siehe Foto im Skelett-Kostüm) sorgte für die musikalische Umrahmung im New Yorker Waldorf-Astoria-Hotel.

Motto der Party war der ‚Dia de los Muertos‘, der ‚Tag der Toten‘, einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage.

Das Geld kam Midlers ‚New York Restoration Project‘ zugute, dass die Sängerin und Schauspielerin zu Verbesserung und Erhaltung von Parks und Gemeinschaftsgärten in der Stadt ins Leben gerufen hat.

Übrigens will die legendäre Ulknudel am 12. November in Beverly Hills im angesagten Auktionshaus ‚Julien’s‘ privaten Schmuck, Kleider, und Kunstwerke gewinnbringend versteigern lassen, darunter ein Kleid von Valentino, das sie bei der Oscar-Verleihung im Jahr 1992 trug.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren