Montag, 2. März 2009 20:50 Uhr

Bette Midler wartet 24 Jahre auf ihre Hochzeitsfotos

Ihr kann keiner nachsagen, sie hätte keine Geduld: Kultstar Bette Midler hat 24 Jahre lang auf ihre Hochzeitsfotos gewartet. Die Schauspielerin und ihr Mann Martin von Haselberg gaben sich 1984 in einer wilden Nacht in Las Vegas das Ja-Wort. Ihr Priester war ein windiger Elvis-Imitator. Bis letztes Jahr hatte das Paar, das immer noch glücklich verheiratet ist, keine Bilder von ihrem großen Tag.

„Wir haben letztes Jahr unsere Hochzeitsbilder nach 24 Jahren zurück gekriegt“, lacht Midler in einem Interview und verrät: „Ich habe einen Brief von einem Typen bekommen, auf dem Stand: ‚Ich schließe meine Kappelle und dachte mir, ihr wollt die Bilder haben.'“ Die Schnappschüsse sind wie ein Relikt aus längst vergangenen Tagen. Die Aktrice mokiert sich über ihren Look: „Wir sahen aus wie Kinder, obwohl wir relativ alt waren“, lacht sie und verdeutlicht: „Ich war 37, Martin ein paar Jahre jünger. Seine Haare sind ganz dunkel, keine grauen Strähnen. Und ich bin ein Rotschopf!“

Über die halsbrecherische Aktion kann der Superstar heute nur milde lächeln. Sie erklärt: „Es war albern, dort mit einem Elvis-Imitator zu heiraten – aber es kam aus einer Laune heraus!“

Nach diesem unkonventionellen Start trauten die wenigsten den beiden eine langlebige Ehe zu. Doch Midler und Haselberg kämpften stets um ihre Liebe, auch wenn es nicht immer leicht war.

„Es gab viele Momente, in denen wir am liebsten das Handtuch geschmissen hätten, weil es wegen meiner Arbeit so hart war“, gesteht die 63-Jährige dem englischen Magazin ‚Seven‘. Typisch für ihren Dickschädel hat die Schauspielerin jedoch nicht locker gelassen. Sie betont: „Aber wir haben weiter einen Fuß vor den anderen gesetzt. Es war hart. Wir haben geschuftet und auf jedem Erfolg, den wir innerhalb unserer Ehe hatten, aufgebaut.“  (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren