Montag, 4. März 2019 19:16 Uhr

„Beverly Hills, 90210“: Luke Perry ist tot

Ex-Teeniestar Luke Perry ist gestorben. Er wurde nur 52 Jahre alt. Der beliebte „Beverly Hills, 90210“-Schauspieler hatte erst kürzlich einen Schlaganfall erlitten, dem er heute erlag.

"Beverly Hills, 90210": Luke Perry ist tot

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Perrys Sprecher bestätigte ‚TMZ‘, dass der Schauspieler am heutigen Montagmorgen im St. Joseph’s Krankenhaus in Burbank, Kalifornien, verstorben sei. Der Sprecher bestätigte zudem, dass die Ärzte Perry in ein künstliches Koma gesetzt hatten, damit er sich von den Folgen des Schlaganfalls wieder erholen könne, doch offenbar waren die Schaden zu massiv.

Dem Bericht zufolge hätten seine Kinder Jack und Sophie, sowie seine Verlobten Wendy Madison Bauer, sowie seine Ex-Frau Minnie Sharp, sowie seine Mutter, Vater und weiterte Familienmitglieder am Krankenbett eingefunden, um Abschied zu nehmen.

Zuletzt war Perry in der Netflix-Serie „Riverdale“ zu sehen. Mehr in Kürze.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren