Top News
Donnerstag, 6. Juni 2019 21:11 Uhr

Beyonce mal eben das 3. Rad am Wagen

Foto: WENN.com

Eigentlich wollte Sängerin Beyonce (37) am Mittwochabend entspannt das 3.Spiel der NBA-Endrunde mit Ehemann Jay Z (49) in Oakland verfolgen. Allerdings stellte die neben ihr sitzende Dame die Nerven der Pop-Ikone vor eine Zerreißprobe.

Beyonce mal eben das 3. Rad am Wagen

Öfter beim Basketball. Beyonce und Jay-Z. Foto: WENN.com

Als das Musiker-Ehepaar gestern Abend ein Basketballspiel der NBA verfolgte, fand Rapper-Milliardär Jay-Z mit der Frau neben seiner Gattin wohl interessante Gesprächsthemen. Das Kuriose dabei: Beyonce saß in der Mitte der beiden, was Jay Z und seine Gesprächspartnerin scheinbar wenig interessierte. Die beiden plauderten schlichtweg über die Halo-Hitsängerin hinweg. Eine Unverschämtheit!

Bei der Plaudertasche handelt es sich um eine Frau namens Nicole Curran. Ihr Ehemann wiederum ist Besitzer des Basketball-Clubs Golden State Warriors. Auf einem Video das nun auftauchte ist zu sehen, wie unangenehm die Situation für Sängerin Beyonce wohl war. Sie scheint sich zu bemühen sich auf das Spiel zu konzentrieren, was ihr offensichtlich nicht ganz gelingt. Immer wieder verzieht sich die Miene der Ikone zu einem genervten Ausdruck.

„Nicole mit den guten Haaren“

Momentan verbreitet sich das Video im Netz viral und ist Inspiration für zahlreiche Memes, die unter anderem eifersüchtige Frauen zeigen. Daneben erscheinen Memes, die Nicole mit “Becky mit den guten Haaren” vergleichen.

Im November 2017 gestand Jay Z, dass er Beyonce betrogen hatte. Die Krönung dabei: Er betrog Ehefrau Beyonce mit einer Frau namens Becky, über die die Sängerin bereits 2016 in ihrem Erfolgssong ‚Sorry‘ sang. Am Ende des Songs singt sie: „Ruf lieber Becky mit den schönen Haaren an“. Schon damals witterte Beyonce, dass ihr Mann sie betrügt, denn der ganze Song handelt davon, dass Jay Z untreu ist.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren