Donnerstag, 9. Januar 2014 19:17 Uhr

Beyonce wehrt Kim Kardashians Hochzeits-Bitte ab

Die erfolgreiche Popsängerin Beyonce Knowles hat es abgelehnt, die Rolle einer Statistin zu übernehmen und bei Kim Kardashians Hochzeit mitzuwirken.

Beyonce wehrt Kim Kardashians Hochzeits-Bitte ab

Obwohl Bey’s Ehemann Jay- Z ja wirklich ein guter Freund von Kanye West, dem zukünftigen Ehegatten der Braut, ist, scheint die berühmte Sängerin immer noch nicht an einer Freundschaft mit dem It- Girl interessiert zu sein.

Laut ‚Star‘- Magazin hätte das Produktionsteam von Kardashians Reality-Sendung ‚Keeping up with Kardashians‘ allen Ernstes bei Beyonce angefragt, ob der Popstar eine Rolle der Brautjungfern übernehmen will. Als die Sängerin ablehnend reagiert, setzte die Ich-Darstellerin angeblich noch einen drauf und fragtenach wie viel Beyonce denn haben wolle, um an ihrer Hochzeit teilzunehmen.

Beyonce wehrt Kim Kardashians Hochzeits-Bitte ab

Auch Kims Anrufe beantworte Knowles nicht mehr. Grund dafür sei laut der ungenannten Quelle, dass Beyonce Kim und ihrer Familie unerträglich findet. Scheint so, als müsse das It-Girl Kardashian erst einmal lernen, dass man sich die Freundschaft zu einem Superstar nicht kaufen kann. (NBP)

Fotos: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren