Beyoncé wieder im Studio

Beyoncé wieder im Studio
Beyoncé wieder im Studio

© IMAGO / Picturelux

27.05.2021 12:38 Uhr

Beyoncé offenbarte gerade, dass sie neue “Musik zubereitet hat”. Es war eine Reaktion auf die Kochaktion ihrer ehemaligen Kollegin.

Die Ankündigung der neuen Musik der Sängerin wurde über den Twitter-Account ihrer ehemaligen Destiny’s Child-Bandkollegin Michelle Williams bekanntgegeben, wo Beyoncé und Kelly Rowland im Rahmen der Veröffentlichung von Michelles neuem Buch „Checking In: How Getting Real about Depression Saved My Life – and Can Save Yours“ zusammenkamen.

Beyoncé hat neue Songs in petto

In dem Posting enthüllt Kelly, dass sie gerade dabei sei, eine Suppe zuzubereiten, woraufhin Beyonce scherzte: “Ich bereite einige Songs zu. Hier sind Köchin Boyardee und Köchin Boy-Kelly.” Die 39-jährige Beyoncé schwärmte zudem von der Erscheinung von Michelles neuem Buch und darüber, dass sie so stolz auf ihre ehemalige Bandkollegin sei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?Michelle Williams? (@michellewilliams)

Das letzte Album erschien 2016

Beyoncés letztes Studioalbum war ‘Lemonade’ aus dem Jahr 2016 und die Künstlerin brachte zudem die ‘Everything Is Love’-LP in Zusammenarbeit mit ihrem Ehemann Jay-Z auf den Markt. Die Schönheit hatte zuvor außerdem an ihrem visuellen ‚Black Is King‘-Album und an dem Soundtrack für Disney‘s ‚The Lion King‘-Remake von 2019 gearbeitet. Ob Beyoncé wirklich an neuer Musik arbeitet, wird sich bestimmt bald zeigen. (Bang/KT)