Dienstag, 22. Januar 2019 21:54 Uhr

Bhad Bhabie: Wird das gemeinste Mädchen im Netz jetzt reich?

Läuft bei ihr! Anders kann man das im Fall von Internetschreck Danielle Bregoli nicht sagen. Die 15-Jährige ist vor allem für ihre unverschämte und aggressive Art bekannt. Seit letztem Jahr tritt sie auch unter dem Namen Bhad Bhabie als Rapperin in Erscheinung.

Bhad Bhabie: Wird das gemeinste Mädchen im Netz jetzt über Nacht reich?

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Danielle scheint der beste Beweis dafür zu sein, dass es sich lohnen kann im Fernsehen herumzupöbeln, denn genau so wurde sie über Nacht zum Star:  Als damals 13-Jährige mutierte sie durch ihre wilde Schimpftirade in der US-Talkshow „Dr. Phil“ zum Internetphänomen. Ihr Satz „Catch Me Outside How Bout Dat?!“ ist seitdem legendär.

Ihre Arbeit trägt Früchte

Nun wurde der verlauten Rapperin von einer Kosmetikmarke ein recht fetter Werbedeal angeboten (Wir berichteten). Laut dem Nachrichtenportal „TMZ“ soll Danielle als Gesicht dieser Marke für die halbjährige Produktbewerbung knackige 900.000 US-Dollar bekommen.

Quelle: instagram.com

Zusätzlich soll sie an den Einnahmen der Verkäufe beteiligt werden sowie die Option auf der Verlängerung des Vertrags und einer eigenen Beautylinie bekommen. Laut „TMZ“ soll die Zusammenarbeit zwischen Bhad Bhabie und CopyCat Beauty schon nach wenigen Tagen wie eine Bombe eingeschlagen sein. Nach eigenen Angaben hat die Marke am ersten Tag der Kollaboration bereits mehr als 500.000 US-Dollar umgesetzt.

Quelle: instagram.com

Es ist also davon auszugehen, dass sie ihre eigene Linie bekommen wird. Zudem kommen neue Werbedeals und Zusammenarbeiten hinzu. So soll sie das neue Gesicht von Snapchat werden und dafür ein eigenes Realityshowformat bekommen. Auch ihre Musikkarriere wirft allmählich Früchte ab. So erreichte ihre Single „Hi Bitch“ mittlerweile Goldstatus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren