Dienstag, 17. Juli 2018 18:50 Uhr

Bianca Heinicke würde ihren Julian niemals betrügen?

Bibi Heinicke betonte auf YouTube, dass sie auch für zehn Milliarden Euro niemals fremdgehen würde. Die 25-jährige YouTuberin ist derzeit mit ihrem ersten Kind schwanger und hat sich zudem kürzlich mit ihrem Freund Julian Claßen verlobt.

Bianca Heinicke würde ihren Julian niemals betrügen?

Foto: AEDT/WENN.com

Die beiden wollen am liebsten noch vor der Geburt ihres Nachwuchses vor den Traualtar treten, was allerdings schwierig werden dürfte, denn Bibi ist bereits im sechsten Monat! Ob es demnach mit der Hochzeit noch vor der Ankunft ihres Söhnchens klappt, ist nicht sicher. Bei einer anderen Sache ist Heinicke sich allerdings ganz sicher, was sie in einem neuen Video auf ihrem YouTube-Kanal deutlich machte.

Von einem Fan danach gefragt, ob sie ihrem Freund, mit dem sie bereits seit knapp zehn Jahren zusammen ist, für zehn Milliarden Euro fremdgehen würde, antwortete sie: „Oha, also mit zehn Milliarden könnte man wirklich sehr viel machen, aber ich würde niemals fremdgehen!“

Kürzlich verlobt

Diese Worte werden Bibis Bald-Ehemann Julian wohl mehr als glücklich machen. Die freudige Nachricht von seiner Verlobung mit der Blondine teilte die YouTube-Bloggerin selbst kürzlich auf Instagram. Dort postete sie ein Bild, auf dem ihr Liebster vor ihr auf die Knie geht und mit dem Verlobungsring um ihre Hand anhält, während Bibi selbst einen Strauß roter Rosen in der Hand hält und die andere Hand voller Freude und Unglaube vors Gesicht schlägt. Dazu schrieb sie: „Wir sind verlobt! Oh Mann, ich kann es immer noch gar nicht glauben, aber @julienco_ hat mir einen Hochzeitsantrag gemacht. Ich bin noch von allem so überwältigt und überglücklich… damit hätte ich einfach niemals gerechnet.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren