12.10.2020 20:30 Uhr

Bibi Claßen: Eigener Podcast mit Ehemann Julian!

YouTube ist Geschichte, Podcasts sind der neueste Trend. Das haben auch Bibi und Julian Claßen gemerkt und bringen ihren eigenen Podcast heraus!

imago images / Gartner

Bibi Claßen kennen wir alle seit Jahren unter ihrem YouTube-Namen Bibis Beauty Palace, während wir Julian Claßen unter Julienco kennen und lieben gelernt haben. Nachdem die zwei geheiratet haben und mittlerweile zweifache Eltern sind, muss YouTube nun bei ihnen kürzer treten – aber nur, damit ihr neuestes Projekt genug Zeit bekommt!

„Das ist ja Claße(n)“

Ganz stolz verkünden die Claßens in einem neuen YouTube-Video nun: „Wir haben unseren eigenen Podcast gegründet!“ Stolz wie Bolle erzählen sie, dass die erste Folge bereits online ist und es nun jeden Sonntag eine neue Folge geben wird. Der Name: „Das ist ja Claße(n)“, im Sinne von: „Das ist ja klasse.“, aber eben mit Wortspiel des Nachnamen. „Die Idee ist nicht gut, aber sie kam von der Bianca.“, scherzt Julien nach der Ankündigung. Ein Fan-Kommentar stimmt ihm wohl zu: „‚Claßensprecher‘ hätte ich besser gefunden.“

YouTube muss kürzer treten

Das Video läuft unter dem Namen „Wir hören auf…“, obwohl doch etwas Neues beginnt – dafür müssen aber Kompromisse gemacht werden. Denn zeitlich sind die Claßens voll ausgelastet mit insgesamt vier YouTube-Videos pro Woche, Instagram und anderen Projekten. „Wir haben uns dafür entschieden“, erklärt Bibi, „dass wir YouTube ein bisschen reduzieren werden.“

Quelle: instagram.com

Podcast ein Herzensprojekt der Claßens

Dass YouTube nun kürzer treten muss, begründet Bibi – neben den genannten anderen Projekten – wie folgt: „Wir dachten, dass Podcast wirklich sau geil ist, es ist auf eine Art und Weise auch was ganz neues, wo wir uns neu erfinden können; neu ausprobieren können, und wir können euch bei dieser Reise mitnehmen.“

Aufnahmestudio im Haus

Die Podcasts nehmen Bibi und Julian in ihrem eigenen Heim auf, das Studio ist allerdings noch streng geheim, denn derzeit fehlen zum Beispiel noch die Stühle. Dass in ihrer Riesenhütte genug Platz ist, haben sie uns ja erst vor kurzem bewiesen – mit einer Haus-Tour. 500 Quadratmeter auf drei Etagen plus Keller soll das Häuschen groß sein. Dabei gibt es vier Schlafzimmer, fünf Badezimmer, eingebaute Klimaanlagen, Treppen aus Beton, Laufstall für Lio und weiße Einbauschränke wo man auch hinguckt. Da nimmt so ein Studio gar keinen Platz weg.

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren