Freitag, 29. März 2019 21:23 Uhr

„Big Bang Theory“ bricht TV-Rekord

Foto: WENN.com

Die letzte Folge steht kurz bevor, aber „The Big Bang Theory“ bricht bereits im Vorfeld beeindruckende TV-Rekorde. Mit dem aktuellen Rekord könnte die Serie also schon glatt mega erfolgreich enden.

"Big Bang Theory" bricht TV-Rekord

Foto: WENN.com

Die beliebte Nerd-Sitcom läuft seit zwölf Jahren auf CBS und ist nun offiziell die am längsten laufende Multi-Kamera-Comedyserie aller Zeiten, mit insgesamt 276 Folgen. Die Sitcom, die im Mai dieses Jahres endet, schlägt damit den bisherigen Rekordhalter „Cheers“.

Cast feiert Rekord auf sozialen Netzwerken

Es dauerte natürlich nicht lange, bis der Cast diesen Meilenstein der Sendung gebührend feierte. Kaley Cuoco dankte den Fans für ihre Unterstützung auf Instagram . „Gesegnet, demütig, verblüfft, dankbar“, schrieb sie.

Quelle: instagram.com

Co-Star Kunal Nayyar (spielt den Raj) ist ebenso begeistert, ein Teil dieser wahnsinnig erfolgreichen Fernsehgeschichte zu sein, und erzählte den Fans neben einem Foto des 276. Drehbuchs: „Es gibt keine Wörter in irgendeiner Sprache, die jemals die Liebe ausdrücken könnten, die ich für euch alle habe … also von mir ein Herz für euch, ich liebe euch“.

Quelle: instagram.com

Letzte Folge ohne Live-Publikum

Die Fans von Big Bang sind zwar ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs, aber die Serie wird in ihrer letzten Episode einen anderen Ansatz verfolgen, indem sie eines ihrer größten und wichtigsten (Achtung, schlechter Wissenschaftswitz!) Elemente, entfernt – das Publikum.

Kaley, die die Penny spielt, hat kürzlich bestätigt, dass die Darsteller ihre letzten Szenen nicht vor einem Live-Publikum aufnehmen werden. Stattdessen wurde sich dafür entschieden, sie vorab aufzunehmen, um das Risiko „unerwarteter“ Tränen zu minimieren. „Wir werden das Ganze vorab drehen und dann werden wir das Publikum später aufnehmen und einfügen,“ erklärte die kultige Blondine. „Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie wussten, dass ich die ganze Zeit weinen werde.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren