Mittwoch, 23. September 2015 09:17 Uhr

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Das war der Start von Big Brother 2015 am gestrigen Abend: 13 Bewohner zogen ein, einer wird nächste woche schon wieder rausgewählt. 770.000 Zuschauer waren bei der dreistündigen Einzugsshow dabei, die beste Quote für den Sender Sixx aller Zeiten.

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Überraschungsmoment für Manuel (28, Foto oben) aus Essen: Er ist eigentlich Ersatzkandidat im Publikum – bis Jochen ihn auf die Bühne holt und ihm sagt, dass er jetzt sofort als 13. Bewohner ins Haus einzieht. Damit ist einer zu viel im Haus, denn die „Big Brother“-Bewohner müssen Zweier-Teams bilden. Einer bleibt übrig: Für Thomas aus Aschersleben heißt es ab in den Strafbereich!

In selbstgewählten Zweier-Teams müssen die Bewohner sich jeder Herausforderung im Haus stellen. Die Teams landen gemeinsam auf der Nominierungsliste, auch wenn nur einer der beiden zu viele Stimmen erhalten hat. Sie schlafen im selben Bett, müssen zur selben Zeit aufstehen und essen. Harmonische Zweisamkeit oder gibt es schon nach den ersten Stunden Reibereien?

Hier die Porträts aller Bewohner im Überblick:

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Ása (41) aus Köln
Beruf: Selbstständige Dienstleistungen
Beziehungsstatus: Single
Ása ist mit 41 die Älteste unter den Bewohnern, sagt aber über sich selbst, dass sie nie richtig erwachsen geworden sei. Die gebürtige Isländerin glaubt an Elfen, die natürlich auch mit ihr ins Haus ziehen werden. Deshalb fühlt sie sich auch nie einsam, obwohl sie schon immer alleine gewohnt hat. Vor 13 Jahren zog sie an den Rhein und ist seitdem leidenschaftliche Kölnerin. Sie ist bunt und laut und liebt es, wenn die Aufmerksamkeit aller auf sie gerichtet ist.
„Ich bin Isländerin. Aber mit Herz und Seele ganz Kölsch.“

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Atchi (35) aus Berlin
Beruf: Journalist für ein Online-Tattoo-Magazin
Beziehungsstatus: Single
Atchi ist gebürtiger und leidenschaftlicher Berliner, seine Eltern stammen aus dem Iran. Er arbeitet als Tattoo-Journalist und moderiert mit typischer Berliner Schnauze ein Online-Tattoo-Magazin. Mit 16 ließ er sich sein erstes Tattoo stechen, seitdem sind viele weitere dazu gekommen – er selbst schätzt, dass 75 Prozent seines Körpers mit der Hautkunst bedeckt sind. Zusammen mit einem Kumpel hat er ein neues Musik-Genre erfunden, das die beiden mit einem Augenzwinkern als „Assi-Rap“ bezeichnen. Atchi ist Single und fühlt sich als einsamer Romantiker – und eine Vorliebe für einen speziellen Frauentyp hat er nicht, er mag alle Frauen.
„Ich bin ewiger Single und einsamer Romantiker.“

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Bianca (36) aus Hamburg
Beruf: Personal Trainerin, Ernährungsexpertin
Beziehungsstatus: Single
Bianca kommt aus Hamburg und arbeitet dort als Personal Trainerin und Ernährungsberaterin. Ihr Opa hat sie auf das Thema gebracht – und der fast 100-Jährige ist bis heute ihr großes Vorbild. An der Popakademie macht sie gerade eine Ausbildung zur TV-Moderatorin und hofft, dass sie über „Big Brother“ den Sprung ins Show-Business schafft. Die engste Beziehung in ihrem Leben hat Bianca zu ihrer Mutter, die auch ihre beste Freundin ist. Der Dauer-Single kann sich gar nicht mehr an seine letzte Beziehung erinnern – es ist einfach zu lange her. Die Ordnungsfanatikerin freut sich schon darauf, den anderen Bewohnern Disziplin und Sauberkeit im Haus nahe zu bringen.
„Meine Mitbewohner könnten eine ganze Menge von mir lernen zum Thema Ordnungsliebe und Sauberkeit, zum Thema Betten machen, zum Thema Disziplin.“

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Christian (23) aus Erfurt
Beruf: IT-Manager, Model, „Mister Thüringen“ 2013
Beziehungsstatus: Single
Christian ist IT-Manager – und zeigt als „Mister Thüringen 2013“ gerne seinen austrainierten Body vor der Kamera. Für den tut er einiges: Er kann ohne Sport nicht leben und geht vier- bis fünfmal in der Woche für eineinhalb Stunden ins Fitnessstudio. Christian ist momentan Single und lebt alleine in seiner „Playboy-Suite“. Von seiner zukünftigen Partnerin hat er klare Vorstellungen: Braungebrannt, schwarze Haare, eine südländische Beauty muss es sein. Mit Sex im „Big Brother“-Haus hat Christian kein Problem und schließt auch nicht aus, unter den Bewohnerinnen die Liebe seines Lebens zu treffen.
„Ich lebe in meiner wunderschönen Eineinhalb-Raumwohnung, die ich mir sehr gut eingerichtet habe – meine kleine Playboy-Suite.“

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Hans-Christian (36) aus Wien
Beruf: Model/ Schauspieler
Beziehungsstatus: In einer Beziehung
Hans-Christian sieht sich als Leitwolf. Studiert hat er Tiermedizin, arbeitet momentan aber als Model. Er war zweimal verheiratet und hat aus beiden Ehen je ein Kind – die beiden liebt er über alles. Seine zweite Ehe führte er mit der österreichischen Star-Geigerin Lidia Baich. Hans-Christian ist momentan in einer Beziehung und sehr verliebt in seine Freundin. In seiner Freizeit sucht er das Risiko und stellt sich seinen Ängsten: Trotz Höhenangst macht er Bungee-Jumping und trainiert mit Greifvögeln. Mit seiner Teilnahme an „Big Brother“ möchte er auf die Rechte der Väter aufmerksam machen. Hans-Christian verbrachte schon zweimal einige Zeit in einem thailändischen Kloster – auf der Suche nach seiner inneren Mitte.
„24 Stunden, sieben Tage die Woche weggesperrt zu sein von der neuen Liebe, von seinen Kindern – das ist kein Abenteuer, das ist eine Qual. Aber ich sehe das als Herausforderung!“

Big Brother 2015: Das hier sind alle Bewohner

Isabell (30) aus Nürnberg
Beruf: Friseurin
Beziehungsstatus: Single
Isabell ist ein echter Sonnenschein und freut sich unglaublich auf ihre Zeit im „Big Brother“-Haus – als Jochen Bendel sie mit dem Schlüssel überrascht, sagt sie: „Das ist der glücklichste Tag meines Lebens!“. Die Friseurin ist immer noch auf der Such nach dem Richtigen: Ein dominanter Mann muss es sein, der ihr genau die Action gibt, die sie in ihrem Leben braucht. Das blonde Glamour-Girl liebt Shopping, Luxus und umgibt sich auf Partys gerne mit Menschen, die den gewissen Promi-Faktor mitbringen. Und eines ist klar: Isabell will als Siegerin aus dem „Big Brother“-Haus ausziehen!
„Wer mich mag, der mag mich. Wer nicht, der mag mich nicht. Aber ich will gewinnen!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren