Samstag, 14. Mai 2011 15:22 Uhr

Big Brother: Der erste freiwillige Auszug – Friseur Tim ist raus

Köln. Nach 13 Tagen in der TV-WG hat Friseur Tim das Handtuch geworfen und das Haus freiwillig verlassen. „Ich habe mir schon seit Tagen Gedanken gemacht. Ich wäre jetzt einfach lieber zu Hause, bei meiner Familie und meinen Freunden“, so die Begründung von Tim.

Vor allem Daggy, Ingrid und Hedia sind traurig über seinen Entschluss und es fließen viele Tränen. Hat sein freiwilliger Auszug etwa etwas damit zu tun, dass sein Secret einen Tag vorher von Hedia enttarnt wird? Tim: „Nein. Ich will zu meinen Leuten. Ich bin nicht sauer und gehe im Guten. Ich werde nicht bereuen, dass ich gehe.“ Um 13.40 Uhr hat sich der 24-Jährige von einigen seiner Mitbewohner verabschiedet und das „Big Brother“-Haus verlassen.

Tims freiwilliger Auszug – „Big Brother“ – morgen 15. Mai 2011, 19:00 Uhr, RTL II.

Fotos: RTL II/Endemol.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren