Dienstag, 23. März 2010 10:30 Uhr

Big Brother: Nach Jessicas Rauswurf ist Klaus auf Flirtkurs

Für Recallboy-Klaus war gestern ein Abend voller Genugtuung: Wochenaufgabe bestanden, Erzfeindin Jessica raus gewählt und mit dem Einzug der heißen Lilly ist endlich jede Menge Flirt-Spaß in Sicht. Los ging es mit der bestandenen Wochenaufgabe. Gemeinsam mit Uwe und Daniel hat Klaus die  Wochenaufgabe bestanden. Der Live-Poledance-Auftritt der drei Bewohner hat die Zuschauer vollends überzeugt. Das Ergebnis des Blitzvotings war eindeutig: 88,8 Prozent sahen die Aufgabe als bestanden an. Damit gibt es jetzt für die  Bewohner eine Woche lang Luxusessen.

Ebenfalls eindeutig der Rauswurf von Jessica. Nachdem Eva (1,2 Prozent) und Uwe (1,3 Prozent) die wenigsten Anti-Stimmen bekommen haben, gab es ein Duell zwischen Jessica und Sabrina. Mit klaren 90,8 Prozent war es dann schließlich Jessica, die gehen musste.

Einzug Lilly mit Klaus
Und dann DAS Highlight für Klaus: Mit Erotikdarstellerin Lilly ist endlich eine Frau in die TV-WG eingezogen, die sich auch vorstellen kann im „Big Brother“-Haus Sex „just for fun“ zu haben. Und Klaus wäre nicht Klaus, wenn er nicht sofort nach ihrem Einzug auf das Thema zu sprechen kommt. Doch Lilly weist ihn erst Mal ab: „Klaus, eins möchte ich mal klarstellen. Ich bin sexuell noch voll befriedigt.“ Klaus: „Ich bin schon zweieinhalb Monate ohne… Ich würde dafür auch in den Strafbereich ziehen!“ Nach diesem ersten Schlagabtausch nimmt der Flirt zwischen den beiden Erotikdarstellern schon in der ersten Nacht von Lilly seinen Lauf. Klaus scharwenzelt ständig um die Blondine herum und als sie unfreiwillig im Pool landet, springt er natürlich sofort hinterher um eine kleine Wasserschlacht zu beginnen. Da scheinen Klaus Hormone mächtig in Wallung geraten zu sein…

Die Flirtnacht – „Big Brother“, heute 23. März 2010, 19:00 Uhr, RTL II.

Lilly

Lilly Klaus

Klaus Lilly2

Fotos: RTL II/Endemol

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren