Dienstag, 1. Juni 2010 10:38 Uhr

Big Brother: Porno-Klaus schickt seine Erzfeindin Lilly raus

Köln. Sieben Mal hat er in dieser Staffel bereits auf der Nominierungsliste gestanden. Sieben Mal triumphierte er am Ende: Recallboy Klaus bleibt im Haus. Erzfeindin Lilly musste gehen. Der 32-jährige Reutlinger glaubte am gestrigen Abend selbst fest daran das Haus verlassen zu müssen, doch seine Fans hielten zu ihm.

Lilly 4

Am Ende wollten eindeutige 79,2 Prozent, dass Lilly und nicht er aus der TV-WG fliegt. Fassungslosigkeit und Erlösung bei Klaus, der sich weinend ins Schlafzimmer zurückzieht: „Es gibt doch noch Gerechtigkeit. Danke an alle, die angerufen haben! Die Leute haben mir das sogar verziehen mit dem Kissen.“ Trauer dagegen bei Jenny, Kristina und Sabrina, als sie sich von Lilly verabschieden müssen. Die selbstbewusste Blondine war eigentlich eingezogen um zu gewinnen, doch nach 69 Tagen bei „Big Brother“ platzen der Traum vom Sieg und die Chance auf 250.000 Euro.

Klaus 2

Knapp zwei Stunden nachdem Lilly das „Big Brother“-Haus verlassen hat, ziehen mit Manuela und René zwei neue Bewohner ein. Als Geburtstagsüberraschung für Katrin – die heute ihren 24. Geburtstag feiert – betreten die Animateurin und das Model das Haus. Als Geschenk haben die beiden natürlich eine Geburtstagtorte für Katrin dabei. Unter großem Hallo werden die neuen Bewohner begrüßt, die Bewohner lassen die Champagnerkorken knallen und stoßen nun endlich auf Katrins Ehrentag an. Eine lange erste Nacht beginnt für Manuela und René. Wie alle Neueinzüge werden auch die beiden nach ihrem Leben ausgefragt…

Wie kommen Manuela und René in der TV-WG an? Das sehen wir heute um 19.00 Uhr bei RTL II.

Einzug 5

Einzug 6

Fotos. RTL II/Endemol

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren