Freitag, 13. Mai 2011 11:33 Uhr

Big Brother: Sexy Jordan heult und will keinen Sex im Haus

Köln. Das Liebes-Wirrwar um Jordan geht in die nächste Runde. Nach der ersten gemeinsamen Kuschelnacht mit Model David wird die Blondine von ihren Mitbewohnerinnen ausgequetscht. Alle wollen wissen, was passiert ist. Jordan gibt sich verschlossen und stellt klar: „Ich würde hier nie Sex haben oder so!“ Doch die letzte Nacht und der Streit mit Hedia am Vortag machen der 18-Jährigen zu schaffen. Sie hat sich, in gewohnter Jordan-Manier, nur mit einem knappen Leo-Bikini bekleidet, ins Schlafzimmer verkrochen und weint.

Und ausgerechnet René ist es, von dem sie sich bereitwillig trösten lässt. Der Sachse hält zärtlich ihre Hand, hört zu und trocknet ihre Tränen. Kaum verlässt Jordan gestärkt das Schlafzimmer stellt David sie im Bad zur Rede: „Warum kommst du nicht zu mir? Hat er dich getröstet? Was hattest du an?“ Jordan: „Bist du eifersüchtig?“ David verneint, steht auf und sagt beleidigt „Gute Nacht“. Ist Jordan zu weit gegangen? Wird David ihr das verzeihen?

„Big Brother“ ist da anders – er lässt nichts durchgehen: Seit ihrem Einzug haben die 15 Bewohner eine Reihe von Regelverstößen – wie zum Beispiel das Reden ohne Mikrofon, unsachgemäßer Umgang mit dem Sender, Zweckentfremdung des Inventars oder Schlafen außerhalb der Schlafenszeit – begangen. Das lässt „Big Brother“ nicht durchgehen und hat sich eine Strafe ausgedacht. 24 Stunden lang müssen drei Bewohner abwechselnd mit einer Eselsmaske auf dem Kopf in einem Schlauchboot auf dem Pool paddeln. Cosimo, David und René sind es, die die Strafe auf sich nehmen und sich stellvertretend für die ganze Gruppe im wahrsten Sinne des Wortes zum Esel machen.

In der nächsten Live-Show am kommenden Montag steht die „Nacht der Geheimnisse“ an. Soviel sei jetzt schon verraten: Ein Prominenter wird bei Aleks Bechtel im Studio sein. Doch wer der mysteriöse Stargast ist, der vermummt gegenüber Aleks Bechtel Platz nimmt bleibt natürlich noch geheim.

Außerdem wird die heimliche Ehefrau Fabienne in dem Raum der Versuchung gelockt. Dort macht „Big Brother“ der 26-Jährigen ein unmoralisches Angebot. Wenn die Berlinerin das annimmt, können dabei ungestörte Nächte mit ihrem Liebsten Timmy herausspringen.

Und natürlich steht die erste Nominierung an – und die wird richtig heiß. Vor versammelter Bewohner-Mannschaft muss jeder einzelne seine Nominierung und seine Begründung dafür abgeben. Jeder bekommt eine brennende Fackel, die vor das Bild der Person gestellt werden muss, die er nicht mehr im Haus haben möchte. Wer setzt wen auf die Abschussliste? Wer landet mit den bereits nominierten Tim, Timmy und Valencia auf der Liste? Und wie werden die Nominierten am Ende der Show reagieren?

„Big Brother – Die Entscheidung“ mit Aleks Bechtel – Montag, 16. Mai 2011, live ab 21:15 Uhr, RTL II.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren