Dienstag, 3. März 2020 17:20 Uhr

Big Brother: Strafe für Mac und freie Bahn für Philipp und Rebecca

Mac. Foto: SAT.1

Neid, Tränen und Erklärungsversuche nach der nächsten Nominierungsrunde bei Big Brother. Es wird heftig diskutiert, gelästert und gelitten. Hinzu kommen das verlorene Match und die Aussicht auf eine weitere Woche voller Hunger und Entbehrungen. Wer muss Big Brother kommenden Montag verlassen: Cathleen, Michelle, Philipp oder Denny?

Das und mehr heute ab 19 Uhr auf SAT.1

Big Brother: Strafe für Mac und freie Bahn für Philipp und Rebecca

René. Foto: SAT.1

Macs Schicksal liegt in den Händen der Zuschauer

„Ich habe keinen aufgeschrieben, ich konnte keinen auswählen und dann ist es auch schon losgegangen und ich hörte wie René Mac sagt. Dann habe ich gegrinst und René aufgeschrieben“, berichtet Mac von der Nominierung. „Das darf man doch aber eigentlich nicht“, wundert sich Cedric. Genau! Das war ein Regelverstoß. Die Konsequenzen bekommt Mac noch zu spüren. Big Brother wird ihm verkünden: „Mac, du hast während der Nominierung vorsätzlich einen Regelverstoß begangen! Deswegen wird am Montag dein Schicksal in die Hände der Zuschauer gelegt. Vergesst nie: Mein Haus, Meine Regeln!“

Macs Reaktion und die seiner Mitbewohner sehen die Zuschauer dann aber erst in der Tageszusammenfassung am Mittwoch um 19:00 Uhr in SAT.1.

Big Brother: Strafe für Mac und freie Bahn für Philipp und Rebecca

Cedric (li.) und René lästern über Rebecca und Tim. Foto: SAT.1

Im Fitnessraum fließen Männertränen

Gina ist sauer auf Denny. Schon wieder hat der Boxer das Glashaus-Küken wegen eines fadenscheinigen Grundes nominiert. „Ich bin abgefuckt, weil ich zwei Mal von dir nominiert wurde, weil ich mit dem Druck nicht klarkomme“, so die 19-Jährige sauer. Auch Mac hat Klärungsbedarf und fragt provozierend, warum Pat ihn nominiert hat: „Liegt es daran, dass ich heterosexuell bin oder an meiner Hautfarbe?“ Zeitgleich lässt René im Fitnessraum seinen Tränen freien Lauf: Er bereut aus tiefstem Herzen, dass er Mac anstatt Vanessa nominiert hat. Später wird in der Sauna nicht nur geschwitzt: Cedric und René ziehen über Rebecca und Tim her. „Ich verstehe nicht, warum die auf der Eins sind? Was machen die? Wer schaut das und wählt die auf die Eins?“, ätzt Cedric.

Big Brother: Strafe für Mac und freie Bahn für Philipp und Rebecca

Michelle und Philipp. Foto: SAT.1

Phillip, der arrogante Klugscheißer?

Philipp liegt auf dem vorletzten Platz des Zuschauerrankings. Warum? Diese Frage stellt sich der 30-Jährige immer, immer wieder: „Ich glaube, da ich doch zu vielem Scheiß meinen Senf dazugebe, kommt das so klugscheißerisch rüber. Das nervt manche.“ Rebecca findet aufmunternde Worte: „Nein, Besserwisser machen das mit Arroganz, und die hast du nicht!“. Eines ist klar: Die Beiden verstehen sich immer besser.

Doch was sagen Tim und Michelle, die eigentlichen Dauer-Kuschelpartner der beiden, dazu? „Ich habe mich gefragt, ob ich dich vielleicht störe in deiner Beziehung zu Rebecca. Ich habe gedacht, dass das blöd ist, wenn ihr euch gerade annähert und wir aber kuscheln. Ich will mich nicht dazwischendrängen“, so Michelle. Auch wenn die Beiden wieder Händchenhaltend einschlafen, ist damit der Weg für eine Rebecca-Philipp-Romanze theoretisch frei …

Big Brother: Strafe für Mac und freie Bahn für Philipp und Rebecca

Michelle und Philipp. Foto: SAT.1

Aktuelle Bewohner Glashaus: Cathleen (38, Ambulante Pflegekraft), Michelle (26, Altenpflegerin), Gina (19, Kellnerin), Mac (33, Marketing-Manager), Philipp (30, Eventmanager), Rebecca (21, Studentin), Pat (30, Trauredner), Vanessa (26, Verkäuferin und Barkeeperin), Cedric (26, Sicherheitsdienst-Mitarbeiter), René (44, Kung Fu-Lehrer und Gesundheitscoach), Tim (21, Student), Denny (32, Boxer)

Aktuelle Bewohner Blockhaus – derzeit geschlossen –

Das könnte Euch auch interessieren