Dienstag, 24. Mai 2011 23:12 Uhr

Big Brother: Überraschung für Transe Valencia – ihr Lover zieht ein!

Köln. Das wird Drama-Queen Valencia wohl zum ersten Mal in ihrem Leben die Sprache verschlagen: Ihr Freund Florian wird der neue Mitbewohner der TV-WG. Der 26-jährige Eventmanager wird heute noch in das „Big Brother“-Haus einziehen.

Auch der körperbewusste Kölner (drei Nasen- und eine Ohren-OP, unzählige Botoxanwendungen) bringt sein eigenes Secret mit: „Ich betreue ehrenamtlich jeden Sonntag geistig behinderte Menschen!“ Genauso wie Nachzügler Barry, wird auch er die Secrets der anderen nicht enttarnen dürfen und damit nie das Finalticket besitzen.

Doch das Florian nicht so wichtig: „Ich kann es kaum glauben, endlich meine Freundin Val wieder in die Arme schließen zu können! Als Paar bei Big Brother dabei zu sein, ist  eine unfassbare Herausforderung!“

Wie sehr sich Valencia freuen wird, lässt sich nach ihrem Tränenkollaps in der gestrigen Live-Show „Big Brother – Die Entscheidung“ leicht erahnen. Die Hausdiva ist nach einer Videobotschaft von Florian im Flur des Hauses unter Tränen zusammengeklappt. Die Zeit der Sehnsucht ist nun für die angeblich erst 19-Jährige vorbei. Doch was sagen die anderen Bewohner dazu, dass Lästerschwester Valencia nun ihren Schatz an ihrer Seite hat?

Alles über den Einzug morgen bei „Big Brother“, 19.00 Uhr, RTL II.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren