Montag, 4. November 2019 08:14 Uhr

Big News: Bei Martina Big ist es jetzt obenrum noch bigger!

Foto: Rocky / Starpress

Sie wurde aus zwei riesigen Gründen, nun ja, sagen wir mal berühmt. Martina Big, ehemals eine hübsche Normalo-Blondine, rühmt sich der größten Brüste Europas. Dazu kommt noch, dass sie erst so richtig populär wurde, als sie ihre Haut mithilfe von Melanin dunkler spritzen ließ. Ja, richtig gehört: inzwischen ist sie nämlich schwarz und nennt sich die „Afrikanerin aus der Eifel“. Es wird aber noch skurriler, denn es gibt Big News – und auch gleich wieder zwei!

Auf ihrer Facebook-Seite gab das kunsttiefbraune Model jetzt bekannt, dass sie sich erneut unters Messer gelegt hat. Gerne würden wir an dieser Stelle schreiben: das Foto zeigt Martina Big. Allerdings ist auf dem Bild von ihr nicht wirklich was zu sehen, da zwei monströse Brüste quasi die gesamte Bildfläche einnehmen.

Quelle: facebook.com

Implantate wurden speziell für sie hergestellt

Dazu schrieb die 30-Jährige: „Ich habe tolle Neuigkeiten. Ich hatte eine weitere Brustoperation und eine weitere Auffüllung. Meine Brüste sind jetzt noch BIGGER. Ich habe in letzter Zeit mehrmals versucht, meine Brüste nochmal füllen zu lassen, aber bei der rechten Brust gab es immer einen hohen Widerstand, der das verhinderte.“

Und weiter: „Zuerst dachten wir mit dem Ventil wäre etwas nicht in Ordnung. Aber mit dem Ventil und dem Implantat ist alles in Ordnung. Mein Arzt hat die Ursache gefunden. Da die 20.000-cm-Expander speziell für mich hergestellt wurden, gibt es noch keine praktischen Erfahrungen mit ihnen. Die Expander sind besonders dehnbar, damit sie den enormen Größenunterschied bewältigen können.“

Sie fügte hinzu: „Das Problem ist, dass die Expander, da sie noch größer werden, auch einen sehr langen Schlauch zwischen der Klappe und dem Implantat benötigen. Diese Röhre war an zwei Stellen verwickelt. Ich hatte eine Operation und jetzt ist wieder alles in Ordnung und es steht nichts mehr im Weg für weitere Füllungen“. Wie bitte?!

Gut, dann warten wir mal auf ein Bild, auf dem gar nichts mehr vom oberen Teil ihres Körpers zu sehen ist…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren