Dienstag, 19. Januar 2010 20:45 Uhr

Bill Kaulitz: Ein schwarzer Engel für DSquared

Keine Frage: Bill Kaulitz von Tokio Hotel hat schon lange das Zeug zum Männermodel. Gestern gab er sein Debüt als angehende Laufsteg-Ikone, lief aufgebrezelt für die kanadischen Designer-Zwillinge Dan und Dean Caten von DSquared am letzten Tag der Mailänder Woche über den Laufsteg. Kaulitz eröffnete die Show der Kollektion Winter 2010/2011, noch etwas unbeholfen stöckelnd und kam als Engel in Lederhosen mit schwarzen Flügeln. „Es war mein erstes Mal auf dem Catwalk und ich war richtig nervös. Die Schau hat mir gut gefallen, mein Kostüm war grandios“, sagte der Sänger im Gespräch mit ‚Corriere della Sera‘. Von der Resonanz des Publikums zeigte Kaulitz sich begeistert: „Wir lieben die italienischen Fans, sie sind phantastisch. Sie sind voller Energie. Deswegen haben wir uns auch entschlossen, in Italien gleich viermal aufzutreten.“ Bruder Tom Kaulitz saß übrigens in der ersten Reihe.

Der 20-Jährige Bill verriet auch noch dies: „Unser Traum ist es nun, nach Tokio zu reisen, dort sind wir bis dato noch nie gewesen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren