05.11.2020 22:24 Uhr

Bill Kaulitz: „Ich kann mir nicht vorstellen, ohne ihn zu sein“

Geschwisterliebe kann so schön sein! Vor allem wenn man sich so nahe steht wie die Kaulitz-Brüder. Jetzt verrät Bill wieso das so ist...

imago images / UPI Photo

Bill Kaulitz (31) und sein Zwillingsbruder Tom (31) wurden im Alter von 16 Jahren, zusammen mit zwei weiteren Freunden, durch ihre gemeinsame Band zu Weltstars. Vielleicht stehen sich die beiden Musiker genau deswegen so unglaublich nahe. Im aktuellen „Stern“-Interview zu seiner im Januar 2021 erscheinenden Biografie „Career Suicide“ erzählt Bill jetzt von seinem innigen Verhältnis zu seinem Bruder.

„Ich kann mir nicht vorstellen, ohne ihn zu sein“

Schon von Kind an standen sich die Zwillinge sehr nah. Schon damals haben sie mit sieben Jahren gemeinsam an Songs geschrieben und hatten die gleichen Interessen, verrät Bill. Und auch heutzutage hat sich am guten Verhältnis der beiden nichts verändert. Im Gegenteil es ist wohl intensiver als je zuvor. Der Sänger schwärmt von seiner Geschwisterbeziehung: „Es ist so eng, ich kann mir gar nicht vorstellen, ohne ihn zu sein. Es gibt wirklich kein Geheimnis zwischen uns, wir sprechen über alles, wir denken gleich, der andere könnte jeden Satz beenden, ohne dass er zu Ende ausgesprochen wurde.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz) am Okt 24, 2020 um 5:54 PDT

Die Musik hat sie zusammengeschweißt

Doch es hätte auch ganz anders laufen können, gibt Bill zu: „Manchmal denke ich darüber nach, wie es gewesen wäre, hätten wir Abitur gemacht und jeder eine andere Richtung eingeschlagen.“ Zum Glück hat das Leben die beiden in eine gemeinsame Richtung gelenkt und sie dadurch noch mehr zusammengeschweißt. „Durch unsere gemeinsame Musik sind unsere Leben so miteinander verschmolzen, dass es fast wie ein einziges Leben ist. Klar gibt es auch Unterschiede, aber in den meisten Dingen sind wir uns sehr ähnlich.“, erzählt der Schwager von Heidi Klum (47).

Über sein Beziehungsstatus wird spekuliert

Vor allem bei einer Sache unterscheiden sich Bill und Tom allerdings: Ihr Beziehungsstatus. Während Tom jetzt seit einem Jahr mit Heidi Klum verheiratet ist, wird bei Bill immer wieder nur spekuliert. Ob das den Weltstar ab und zu mal nervt? „Nein, das ist okay für mich […]. Es ist ja auch klar, dass das interessiert und ich kann es sogar verstehen“, erklärt der 31-Jährige. Eins versichert er seinen Fans aber auf jeden Fall. Wenn er irgendwann wieder glücklich vergeben sein sollte, wird er es schnellstmöglich mit der Öffentlichkeit teilen.

Mehr zu seiner Sexualität will er dann in seinem Buch verraten.

Galerie

Welche Beziehung kommt für Bill in Frage?

Die potentielle nächste Beziehung von Bill würde von den Medien natürlich wieder auf Schritt und Tritt beobachtet werden. Ist es bei diesem öffentlichen Druck überhaupt möglich mit jemandem zusammen zu kommen der nicht bekannt ist? „Ich bin ja ein echter Romantiker und sage deshalb: Ich denke schon, dass es möglich ist. Ich glaube, wenn man die Person richtig mag und Schmetterlinge im Bauch hat, ist es egal, ob sie bekannt ist oder nicht.“ verrät der Sänger. Mit dieser Aussage lässt er wohl so einige Fan-Herzen höher schlagen…