05.05.2019 17:03 Uhr

Bill Kaulitz: Mit den Hunden geht’s auch ins Bett

Foto: Becher/WENN.com

„Tokio-Hotel“-Frontmann Bill Kaulitz mag seine Hunde so sehr, dass er sie nicht nur überall mit hinnimmt, sondern sogar seine Schlafstätte mit ihnen teilt.

Bill Kaulitz: Mit den Hunden geht's auch ins Bett

Foto: Becher/WENN.com

Der „Tokio-Hotel“-Sänger Bill Kaulitz teilt sein Bett mit seinen Hunden. „Sie sind immer mit dabei. Und die schlafen auch im Bett, das muss sein“, sagte der 29-Jährige am Sonntag im Gespräch mit dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. Er sei „total tierlieb und hundeverrückt“.

Nachdem Bill im letzten Sommer seine geliebte Dogge nach nur 5 Jahren verlor, schenkte ihm Bruder Tom Bulldogge-Welpen Stitch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz) am Mär 8, 2019 um 12:15 PST

Freut sich für seinen Zwillingsbruder

Ferner plauderte er auch über die schlagzeilenträchtige Liason seines Bruders. Dass sich Zwillingsbruder Tom in das Model Heidi Klum verlieben würde, habe er schon vorher gewusst, erzählt Kaulitz weiter. „Ich sehe sofort, wen Tom gut findet, und bei ihm ist es genauso – wir können das genau spüren.“ Es sei für ihn sehr schön zu sehen, dass sein Bruder glücklich ist. (dpa/KT)