11.08.2020 17:53 Uhr

Bindi Irwin: Tochter des Kult-Moderators Steve Irwin ist schwanger

Die Tochter des verstorbenen australischen Kult-Moderators Steve Irwin ist schwanger. Bindi Irwin erwartet ihr erstes Kind mit Ehemann Chandler Powell.

DFree/Shutterstock.com

Die Naturschutzaktivistin und TV-Bekanntheit Bindi Irwin (22) erwartet ihr erstes Kind. Das hat die Tochter des 2006 verstorbenen Dokumentarfilmers und Moderators Steve Irwin („The Crocodile Hunter“) bei Instagram verkündet. Das Baby bekommt sie zusammen mit ihrem Ehemann Chandler Powell (23), den sie im Frühjahr dieses Jahres im Australia Zoo geheiratet hat.

View this post on Instagram Baby Wildlife Warrior due 2021. Chandler and I are proud to announce that we’re expecting! It’s an honour to share this special moment in our lives with you. Though I’m still in my first trimester, we really want you to be part of our journey from the beginning of this new life chapter. We couldn’t wait to share the news as this beautiful little being has become the most important part of our lives. Your support means the world to us. Please let me know your best advice and send good vibes & prayers to our little sweetheart. Love & light. ?? A post shared by Bindi Irwin (@bindisueirwin) on Aug 11, 2020 at 2:56am PDT

Für 2021 sei ein kleiner Aktivist auf dem Weg, schreibt Irwin, die zusammen mit Powell ein Baby-Hemdchen des Australia Zoo in die Kamera hält. Bindis Vater Steve hatte den Zoologischen Garten vor seinem Tod geleitet und die Naturschutzorganisation „Wildlife Warriors Worldwide“ gegründet.

Ein „wunderschönes kleines Wesen“

„Chandler und ich sind stolz, ankündigen zu können, dass wir Eltern werden“, schreibt Bindi Irwin weiter. Es sei eine Ehre, diesen besonderen Moment mit allen zu teilen. Sie befinde sich noch im ersten Trimester und wolle, dass alle Fans ein Teil der gesamten Reise sind. Dieses „wunderschöne kleine Wesen“ sei schon jetzt zum wichtigsten Teil des Lebens der beiden geworden.

(wue/spot)