17.12.2019 18:56 Uhr

Birgit Schrowange: Das sind ihre nächsten Pläne

Star Press / Kay Kirchwitz

RTL-Ikone Birgit Schrowange spricht über ihre Zukunftspläne. Die 61-Jährige Moderatorin gab kürzlich erst bekannt, dass sie ab Ende des Jahres nicht mehr bei ‚Extra‘ zu sehen sein wird, da sie sich lieber wieder mehr Zeit für ihr Privatleben nehmen will.

Trotzdem hat sie noch lange nicht vor in den Ruhestand zu gehen. Als sie in einem Interview mit dem Kölner ‚Express‘ gefragt wurde, ob sie sich schon etwas für die Zukunft vorgenommen hat, antwortete der RTL-Star: „Ich werde immer arbeiten, für meine Werbepartner tätig sein, Galas moderieren, im April kommt ein neues Buch von mir auf den Markt, dann geht es erst einmal auf Lesereise. Und hin und wieder wird man mich auch im Fernsehen sehen. Privat werde ich mit meinem Lebenspartner nach meiner letzten Sendung eine schöne Kreuzfahrt unternehmen, es geht in die Karibik, nach New Orleans und nach Mexiko. Ich freu mich auf meinen neuen Lebensabschnitt. Das Kürzertreten hab ich mir nach 40 Jahren in den Medien auch verdient.“

Birgit Schrowange: Das sind ihre nächsten Pläne

Star Press / Kay Kirchwitz

Da Birgit und ihr Lebensgefährte Frank Spothelfer sich auch auf einer Kreuzfahrt kennengelernt haben, spekulierte das Blatt auf eine Hochzeit während der anstehenden Kreuzfahrt. Doch Birgit stellte klar, dass währenddessen „noch nicht“ geheiratet werde. Der 54-Jährige stellte seiner Liebsten in der Vergangenheit bereits drei Mal die Frage aller Fragen. Erst beim vierten Antrag hat sie jedoch „Ja“ gesagt.

„Es passt einfach“

Dieses Mal habe sie gar nicht darüber nachdenken müssen: „Nein, ich wusste: Der ist es. Es passt einfach und ich habe immer gesagt: Das Beste kommt bei mir zum Schluss.“ Trotz der Hochzeitspläne kommt für sie ein Umzug in die Schweiz weiterhin noch nicht infrage. „Erst einmal lassen wir alles, wie es ist und werden zwischen Köln, der Schweiz und Mallorca pendeln“, so Birgit.