Donnerstag, 18. Januar 2018 20:48 Uhr

Birgit Schrowange: So klappt’s mit dem Wunschgewicht

Birgit Schrowange verrät ihre besten Abnehmtipps. Die RTL-Moderatorin hat dank Weight Watchers ihr Wunschgewicht erreicht und neun Kilos abgenommen. Als „knackige“ Fast-60-Jährige hält sie ihre Traumgröße 38 und ist mit ihrem Körper voll und ganz zufrieden.

Birgit Schrowange: So klappt's mit dem Wunschgewicht

Birgit Schrowange mit ihrer neuen Liebe Frank. Foto: WENN.com

Doch was ist ihr Figurgeheimnis? „Der für mich wichtigste Tipp: Setz dir ein Ziel. Warum willst du abnehmen und welchen Traum willst du dir damit erfüllen? Ich habe mir vorgenommen, dass ich rundum zufrieden und in der besten Version von mir selbst meinen 60. Geburtstag feiern will. Das spornt mich an“, so der RTL-Star. Am meisten gefalle ihr die „Freiheit“ des neuen WW Your Way-Programms: „Mein SmartPoints-Budget kann ich flexibel nutzen und durch die vielen zusätzlichen punktefreien Lebensmittel kann ich meine Ernährung so gestalten, dass sie zu mir passt und meinem Geschmack entspricht.“

Die richtige Einstellung finden

Wichtig sei jedoch immer, dass der Kopf mitspielt: „Ich habe festgestellt: Die richtige Einstellung ist auch dann besonders wichtig, wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast und halten willst.“ Deshalb gönnt sich Birgit auch öfter mal eine kleine Belohnung: „Ich finde: Jeder erfolgreiche Tag und jede gute Woche sind ein Grund zum Feiern und Belohnungen helfen dabei, am Ball zu bleiben. Und ja: Dann ist natürlich auch mal ein Glas Wein drin.“ Und wie vermeidet man es am besten, Opfer von Heißhungerattacken zu werden?

Quelle: instagram.com

„Diese Klippen der kulinarischen Versuchungen umschiffe ich damit, dass ich mir mit Genuss eine kleine Portion meines Lieblingssnacks gönne, kombiniert mit Obst.“ Daneben ist natürlich Sport das A und O einer gesunden Figur: „Mein Motto: Jeder Schritt zählt und schon eine Runde mit meiner Hündin Divina ist ein Erfolg und macht mich fitter. Was mir außerdem hilft: Sport als festen Termin sehen. Die Laufrunde oder den Besuch im Fitnessstudio wie ein Date mit sich selbst in den Kalender eintragen und ernst nehmen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren