Mittwoch, 13. November 2019 08:46 Uhr

Black Eyed Peas: Neues Album nach dem letzten Flop geplant?

imago images / Fotoarena

Die Black Eyed Peas planen offenbar ein neues Projekt. Die amerikanischen Hip-Hopper haben sich erst kürzlich mit dem Song ‘Ritmo’ für den Soundtrack zu ‘Bad Boys For Life’ zurückgemeldet.

Doch wie Frontmann Will.i.am jetzt gegenüber ‘Entertainment Tonight’ mitteilte, scheint das nicht alles gewesen zu sein: „Wir lieben es, Musik zu machen. (…) Wir wollen einfach mit dem weitermachen, was wir angefangen haben. Wir arbeiten an diesem neuen ‚Black Eyed Peas‘-Projekt, was 2020 herauskommen wird.“ Was es sein wird, gab der Musiker allerdings nicht preis.

Das letzte Album war ein Flop

Fest steht aber, dass das neue Projekt nur erfolgreicher sein kann, als ihr letztes Album, das sie nach acht Jahren Pause rausgebracht hatten. ‚Masters of the Sun Vol. 1‘ war ein ziemlicher Ladenhüter und schaffte es in England nicht einmal in die Charts. Ein Insider verriet der ‚Bizarre‘-Kolumne der britischen Zeitung ‚The Sun‘: „Vor zehn Jahren waren die Black Eyed Peas eine der größten Bands der Welt, aber diese letzten Verkaufszahlen sind ein absolutes Desaster.“ Ob BEP auch ohne Fergie an alte Erfolge anknüpfen können, wird sich zeigen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren