Dienstag, 5. Juni 2018 20:57 Uhr

Blackkklansman: Aberwitzige Politfarce mit Adam Driver – Erster Trailer

Kürzlich hat Spike Lees neuer Genie-Streich „Blackkklansman“ seine mit Spannung erwartete Weltpremiere beim Filmfestival in Cannes gefeiert – und hat die Feuerprobe mit Bravour bestanden.

Blackkklansman: Aberwitzige Politfarce mit Adam Driver - Erster Trailer

Foto: Universal Pictures

Die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte wurde mit dem Grand Prix der Jury ausgezeichnet, die ihn ja für einen „fundamental wichtigen Film“ hält. Und nicht nur die Jury, auch die Presse lobte die Ambitionen der Oscar-prämierten Regie-Legende. Jetzt gibt es den ersten deutschen Trailer. Kinostart ist am

Der Film erzählt eine Geschichte, die so absurd ist, dass man kaum glauben kann, dass sie sich in den 1970er-Jahren tatsächlich so zugetragen hat. Die Themen haben in unserer heutigen turbulenten Zeit nichts von ihrer Relevanz eingebüßt – und nur ein Visionär wie der preisgekrönte Autor und Regisseur Spike Lee konnte sie so treffend, modern und unterhaltsam auf die Leinwand bringen. Für seine herausragende Leistung wurde er beim diesjährigen Filmfestival in Cannes mit dem Jurypreis ausgezeichnet.

Und darum geht’s

Die frühen 1970er-Jahre, eine Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche: Der junge Polizist Ron Stallworth (John David Washington) tritt als erster Afroamerikaner seinen Posten als Kriminalbeamter im Colorado Springs Police Department an. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, startet der unerschrockene Cop eine aberwitzige und gefährliche Mission: den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren und bloßzustellen.

Blackkklansman: Aberwitzige Politfarce mit Adam Driver - Erster Trailer

Foto: Universal Pictures

Stallworth gibt vor, ein eingefleischter Extremist zu sein, und nimmt telefonisch Kontakt zur lokalen Gruppe der Rassistenvereinigung auf. Es gelingt ihm tatsächlich, schnell in den inneren Kreis vorzudringen. Er imitiert die Sprache der hasserfüllten Rassisten so überzeugend, dass er sogar das Vertrauen des Klanführers David Duke (Topher Grace) gewinnt.

Als die Undercover-Mission zunehmend komplexer wird, übernimmt Stallworths Kollege Flip Zimmerman (Adam Driver) Rons Rolle in den persönlichen Treffen. Dort erlangt er Insiderwissen über einen tödlichen Plan. Gemeinsam machen sich Stallworth und Zimmerman daran, die Organisation zu Fall zu bringen.

Blackkklansman: Aberwitzige Politfarce mit Adam Driver - Erster Trailer

Foto: Universal Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren