Samstag, 21. Dezember 2013 21:04 Uhr

Blake Lively macht sich’s lieber selber

Blake Lively holt sich bei Fotoshootings Schönheitstipps.

Die Schauspielerin bevorzugt es, sich für Auftritte auf dem roten Teppich selbst zu stylen und hält sich über Haar- und Make-Up-Trends lieber durch Ratschläge von Stylisten auf dem Laufenden, statt im Internet danach zu suchen.

https://www.klatsch-tratsch.de/aktuelles/blake-lively-das-haupthaar-verleiht-ihr-sicherheit-188343/

Der Zeitschrift ‚The Cut‘ erzählt sie: „Ich mag es, mir für Events selbst die Haare zu machen und mich selbst zu schminken. Mir macht das Spaß. Ich wusste nicht, dass es Videos dazu auf Youtube gibt. Aber ich habe Glück und kriege bei Fotoshootings wertvolle Tipps, da ich mit vielen großartigen Stylisten arbeiten kann. Das ist meine Version von Youtube. Wie macht man die Veronica Lake Frisur? Und heute zum Beispiel frage ich Serge Normant, ‚Wie machst du dies? Wie machst du das?'“

Die 26-jährige Schönheit behauptet, dass ‚Gucci Premiere‘ zu ihrem absoluten Lieblingsduft geworden ist, weil es einfach zu jeder Art von Anlass passend erscheint. Lively erzählt weiter: „Ich trage ‚Gucci Premiere‘ wirklich jeden Tag auf…..Wenn man zu viele verschiedene Parfums benutzt, verlieren die Düfte ihre Intensität. Diese besondere Kraft. Wie, wenn ich meine Mutter rieche. Oder wenn ich meine Schwester rieche….das ist eine Superkraft. Ich hatte bislang keinen Lieblingsduft, den ich immer trug, weil ich den Duft abhängig von Ort und Zeit wechselte. Aber ein Parfum zu haben, dass einfach überall und immer zu passen scheint, das ist neu für mich und absolut cool.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren